Funkwerk mit neuem Schulungskonzept

Strategie

Ab April startet Funkwerk Enterprise Communications (FEC) mit einem neuen europaweiten Schulungskonzept zur Realisierung von Gesamtlösungen für Sprach-Daten-Sicherheit aus einer Hand.

Die konsequente lösungsorientierte Ausrichtung der Trainingsinhalte soll die Fachhandelspartner mit dem notwendigen Wissen für einen erfolgreichen Vertrieb von praxisnahen Lösungen auf Anwendungsebene versehen. Die Themenbereiche erstrecken sich, je nach Kursangebot, vom qualifizierten Einstieg in die Administration, über die verstärkte Einbindung kundenorientierter Lösungen für kleine und mittlere Unternehmen (KMU), bis hin zur Auffrischung von bereits erlangtem Wissen rund um die FEC-Produkte. Für langjährige elmeg TK-Kenner und –Könner bietet FEC nun zusätzliche »Voice/VoIP-Schnupperkurse« begleitend zur Markteinführung des neuen ITK-Systems, der elmeg Hybird-Familie, an.

»Auspacken, anschließen und loslegen! ist das Motto unserer Basic-Kurse. In unseren Advanced Solution Trainings und Rezertifizierungs-Workshops setzen wir den Fokus auf fundiertes Know How für praxisnahe Lösungen mit FEC-Produkten«, erklärt Ulrich Strohbach, Leiter System Engineering bei FEC. »Mit diesem neuen Konzept unterstützen wir Netzwerk-Einsteiger und –Experten gleichermaßen kompetent und zielführend.«

Die bundesweite Präsenz des Kursangebotes in neun Städten garantiert den FEC-Partnern eine Teilnahme ganz in ihrer Nähe. Der Aufbau des internationalen Trainingsbereiches mit Schulungsangeboten in den jeweiligen Ländern vor Ort ist ein weiterer Bestandteil des zukunftsweisenden Trainingsprogramms. Das Schulungsangebot richtet sich insbesondere an die Techniker der FEC-Partner, Systemhäuser, Fachhändler, Applikations- und Lösungspartner von FEC sowie Neukunden. Es unterstützt die IT-Experten bei ihrer Qualifizierung zum zertifizierten 1-Star-, 2-Star- oder 3-Star-Partner im Rahmen des Partnerprogramms von FEC.

Lesen Sie auch :