Symantec startet Partner-Bonusprogramm

News

Symantec startet im Februar ein internationales Bonusprogramm für seine Partner. Symplus hat die Kundenbindungsprogramme von Fluggesellschaften zum Vorbild.

Bei Symplus haben Symantec-Partner EMEA-weit die Möglichkeit, erstmals bei bestimmten Verkaufs-, Schulungs- und Marketingaktivitäten Punkte zu sammeln. Die Punkte entsprechen einem Geldwert, der auf die eigens geschaffene Symplus Prepaid-Kreditkarte geladen werden kann. Die Teilnehmer können dieses Guthaben überall dort einlösen, wo auch die Mastercard akzeptiert wird. Je reger die Beteiligung am Symplus-Programm, desto mehr Bonuspunkte winken. Abhängig von der Anzahl ihrer registrierten Aktivitäten können Partner so die drei Programmstufen von »Symplus Normal« über »Symplus Squared« bis hin zur höchsten Stufe »Symplus Cubed« erreichen.

Über die Symplus-Webseite haben Partner zudem Zugriff auf eine Reihe weiterer Services. Registrierte Teilnehmer finden dort eine Symplus-Support-E-Mail-Adresse, ein Online-Informationscenter, detaillierte Übersichten über das eigene Teilnehmerkonto sowie den Zugang zur Symplus Online-Community. In dieser Online-Community können die Nutzer aktuelle Nachrichten von Symantec abrufen. Dazu Channel Director Alexander Neff: »Mit Symplus bauen wir unsere Partneraktivitäten weiter aus. Wir schätzen die Beziehungen zu unseren Partnern und deren Treue sehr. Mit Symplus wollen wir diese Wertschätzung auch zeigen, indem wir finanzielle Anreize für Best Practice-Beispiele und eine erfolgreiche Arbeit schaffen. Und es ist eine Weichenstellung dafür, dass der Channel seine Umsätze mit Symantec weiter steigern kann.«

Alexander Neff, Senior Director Channel Sales für die Region Zentraleuropa bei Symantec