EVGA und Transcend neu bei Tech Data

NewsProdukteTrends

Der Broadliner baut sein Angebot im Komponenten-Bereich weiter aus und hat ab sofort zwei neue Hersteller im Portfolio.

Damit erweitert der Münchner Distributor konsequent sein Komponenten-Angebot für den Fachhandel und sorgt für eine breite Abdeckung in den Bereichen Grafikkarten und Speichermedien. Alexander Spohr, Business Unit Manager CMD (Components, Multimedia & Displays) bei Tech Data Deutschland kommentiert die Sortiments-Erweiterung: »Durch die Aufnahme von Transcend in unser Portfolio und die Wiederaufnahme von EVGA führen wir unsere Strategie fort, die Auswahl im Komponenten-Bereich für den Fachhandel zu erweitern. Die Highend Grafikkarten von EVGA erfüllen nicht nur höchste Gamer-Anforderungen, sondern sind auch bei allen, die weiter Benchmark-Rekorde brechen wollen, sehr gefragt. Mit Transcend haben wir nicht nur eine weitere echte Kompetenz im Speichersegment gewonnen, die es uns ermöglicht, unseren Vertriebspartnern eine größere Auswahl im Bereich Arbeits- und Systemspeicher zu bieten, sondern auch einen neuen Experten auf dem Gebiet der SSDs. So unterstützen wir unsere Partner dabei, für jede Kundenanforderung genau den passenden PC anbieten zu können.«

Alexander Spohr, Business Unit Manager CMD (Components, Multimedia & Displays) bei Tech Data

Tech Data hat im letzten Jahr sein Sales-Team für Komponenten erweitert und dabei vor allem das Beratungs-Know how ausgebaut. Im Zuge dessen wurden zahlreiche neue Hersteller ins Portfolio genommen, so dass der Fachhandel und gerade Assemblierer von dem breiten Angebot und der kompetenten Beratung profitieren.