Hitachi Data Systems und Acer arbeiten stärker zusammen

NewsProdukte

Angestrebt ist eine Stärkung der Präsenz im Markt für kleine und mittlere Unternehmen. Versprochen wird Enterprise-Leistung zu KMU-Preisen.

Mit dem Ausbau der bestehenden Partnerschaft verbessert Acer seinen Zugang zum Markt für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) sowie zum HPC-Server-Markt (High Performance Computing). Acer will die modularen AMS-Storage-Lösungen von Hitachi Data Systems zur Vervollständigung seiner neuen Server-Produktlinie einsetzen. Unternehmen können so zu KMU-Preisen von der Leistungsfähigkeit der Hitachi Data Systems Enterprise-Produkte profitieren, argumentiert Acer.

Hitachi Data Systems unterstützt Acer offiziell beim Einstieg in den Business-Markt mit der Acer-Marke Gateway. Die Partnerschaft ermöglicht beiden Unternehmen, ihre Präsenz in den wichtigsten Marktsegmenten zu stärken. Acer-Kunden profitieren von der dreißigjährigen Erfahrung von Hitachi Data Systems in der Realisierung von großen Storage-Umgebungen. Vielfach ähneln die Installationen aus diesem Bereich den Anforderungen aus dem Bereich kleiner und mittlerer Unternehmen; dies gilt speziell für die Verwaltung der exponentiell wachsenden Datenmengen, den Umgang mit Datensicherheit und der Sicherstellung der maximalen Verfügbarkeit.

Intel und Microsoft sind ebenfalls in diese Partnerschaft involviert: Die Beteiligung dieser beiden Unternehmen ermöglicht Acer-Kunden den Kauf kompletter Lösungen, einschließlich Server und Storage über ihren eigenen Händler. »Als verlässlicher strategischer Storage-Partner von Acer freuen wir uns auf die Fortsetzung unserer Partnerschaft und das neu eingeführte Server-Portfolio. Wir können so zusätzliche Umsätze erzielen, indem wir die Reichweite unserer modularen Storage-Lösungen in unseren wichtigsten globalen Märkten vergrößern«, meint Volker Grappendorf, Director Channel Sales & Value Accounts bei Hitachi. »Hitachi Data Systems verbindet dabei seine Innovationen im Storage-Bereich mit belegbaren wirtschaftlichen Vorteilen. Die Kombination dieser Faktoren bietet einen signifikanten Vorsprung gegenüber den anderen Marktbegleitern.«

Volker Grappendorf, Director Channel Sales & Value Accounts bei Hitachi