Inspire Technologies entwickelt neuartiges Partnerkonzept

News

Der Anbieter von BPM-Software stellt mit »BPM inspire – integration« ein völlig neues Partnerkonzept für Software Hersteller und IT-Dienstleister auf die Beine.

Inspire Technologies konzentriert sich auf die innovative Weiterentwicklung seiner BPM-Suite, die bereits seit 1996 im Markt etabliert und bei zahlreichen namhaften Kunden im Einsatz ist. Die Produktlinie und das zugehörige Partnerprogramm BPM inspire – integration bietet Partnern jetzt die Möglichkeit, ohne großen Aufwand mit einer eigenen BPM-Suite an den Markt zu gehen: Inspire Technologies vergibt dazu die vollständige BPM inspire- Lizenz an Partner, die auf das Integrationsmodell setzen.

Die lizenzierte Suite umfasst sämtliche Funktionen von BPM inspire und kann unter eigener Marke angeboten werden. Partner müssen sich nicht um eigene Entwicklungskosten sorgen und profitieren dennoch von regelmäßigen Updates. Die Funktionen für individuelle Softwarepakete können flexibel zusammengestellt werden, so dass sich spezifische Branchen- oder Kundenanforderungen wie bei einer Eigenentwicklung berücksichtigen lassen. Darüber hinaus kann BPM inspire auch problemlos in bestehende Produkte integriert werden. Die Partner können dabei die Preisgestaltung komplett in Eigenregie und individuell kalkuliert vornehmen – Mindestumsätze müssen nicht erfüllt werden. Auf Basis einer einmaligen und variablen Investition erwerben sie die BPM-Software inklusive aller Funktionen und sichern sich dadurch bis zu 90 Prozent Margenanteil.

Weiterhin wird je nach Einmalinvest die Software individuell für die Partner angepasst. So erhalten die Partner neben der leistungsstarken BPM-Suite eine auf Ihre Bedürfnisse angepasste Software, die durch stetige Weiterentwicklung und Wartung Investitionssicherheit bietet. Inspire bietet seinen Partnern besonders umfangreiche Unterstützung durch praxisnahe Schulungen und Trainings, Projekt- und Presales Support, Entwicklung und Bereitstellung von individuellen Marketing-Unterlagen sowie den Zugriff auf spezifische Inhalte im Inspire Partnerportal.

Ein weiteres Highlight des Programms: Eine Partnergebühr ebenso wie eine Limitierung bei User- oder Prozessanzahl sucht man hier vergebens. Dafür profitieren Partner von 50 Prozent Margenanteil auf abgeschlossene Wartungsverträge, von kurzen Einführungs- und Ausbildungszeiten, einer 1st. Level Zertifizierung sowie von Templates zur eigenen Vermarktung.

Prozessoptimierung steht laut den Marktanalysten von Gartner in Unternehmen aktuell ganz oben auf der Agenda. Das ist in Krisenzeiten nicht überraschend – im internationalen Wettbewerb sind die Themen Effizienz und Kostenoptimierung ein ständiger Begleiter. Deshalb sind Kunden auf der Suche nach einer BPM-Lösung, die flexibel und skalierbar ist, die Integration mit verschiedenen Technologien und Systemen leistet und vor allem eine wirkliche Echtzeitsteuerung bietet, die Geschäftsprozesse im laufenden Betrieb anpasst und Inkonsistenzen auflöst, um bei veränderten Marktsituationen sofort gegensteuern zu können.

IT-Dienstleister befinden sich dabei in dem Spannungsfeld, Ihren Kunden die beste Technologie im Markt für ihre individuellen Bedürfnisse anzubieten, ohne dabei den betriebswirtschaftlichen Aspekt aus den Augen zu verlieren. Mit dem neuen BPM inspire – integration Partnerprogramm schafft Inspire Technologies völlig neue Anreize, um diese beiden Aspekte zusammenzuführen. IT-Dienstleister können sich dadurch auf ihr Kerngeschäft konzentrieren und trotzdem die umfassenden Kundenanforderungen an das Prozessmanagement berücksichtigen. »Mit dem klaren Fokus auf das Partnergeschäft sowie der Produktlinie BPM inspire – integration bieten wir unseren Partnern die idealen Rahmenbedingungen, um Kundenbedürfnisse und die eigenen individuellen Anforderungen auf einen Nenner zu bringen«, betont Dr. Michael Otte, Geschäftsführer bei Inspire Technologies. »Unsere Partner können als vollwertige Anbieter einer fortschrittlichen BPM-Suite auftreten, ohne den Fokus auf ihr eigentliches Kerngeschäft außer Acht lassen zu müssen. Die freie Preisgestaltung und der garantierte Margenanteil sorgen dabei für ein äußerst attraktives Angebot, das es im Markt in dieser Form noch nicht gegeben hat.«

Lesen Sie auch :