Fujitsu startet Dream Team-Kampagne für Speicher und Server

Produkte

Die Kampagne zur Unterstützung des Partnergeschäfts unterstreicht die Vorteile von kombinierten Server- und Speicherlösungen.

Fujitsus »Dream Team«-Kampagne für die Eternus DX60/DX80-Systeme und die x86 Primergy-Server basiert auf Kundenanforderungen, denen der Hersteller mit dem Dynamic Infrastructures-Portfolio Rechnung tragen will. In einem ersten Schritt beinhalten diese Szenarien mit »My very first 8 Gbit/s SAN« für Speicherarchitektur in Netzwerken und »My very first VMware« für die Virtualisierung zwei global verfügbare Angebote. Für Kunden vereinfacht die Kombination der beiden Lösungen zum »Dream Team« den Einstieg in geschäftsunterstützende Technologien wie Virtualisierung und Hochgeschwindigkeitsdatenübertragung.

Das neue »Dream Team« von Fujitsu besteht aus einem Bundle aus Speicher- und Serverlösungen und ermöglicht die Umsetzung von ausgereiften IT-Konsolidierungsszenarien. Die Kampagne ist dabei nicht nur Teil der neuen erfolgreichen Angebotsserie unter dem Titel »My very first…«, sondern nutzt auch das optimale Zusammenspiel des Speicher- und Server-Portfolios von Fujitsu. Vertriebspartner können ergänzende Produkte oder Dienstleistungen so einfacher im Bundle verkaufen.

Das Produktgespann aus Eternus und Primergy ist laut Fujitsu ideal für kleine und mittelständische Unternehmen, die eine Kombination aus bereits erprobten und zertifizierten Systemen suchen, die zudem eine hohe Verfügbarkeit garantieren. Mit dem neuen  Angebot können die Vertriebspartner ihren Kunden speziell auf ihre Bedürfnisse zugeschnittene Konsolidierungsszenarien anbieten, die zudem aus einer Hand geliefert und gewartet werden. Die Partner können zwischen verschiedenen Basismodell-Konfigurationen wählen. Diese sind dank der kombinierten Management-Software von Eternus und Primergy einfach zu installieren und zu verwalten.

Um die Nachfrage anzukurbeln und die Partner beim Abverkauf zu unterstützen, startet Fujitsu zeitgleich eine umfassende Anzeigen-Kampagne. Im Media-Mix sind neben Print- und Online-Anzeigen ebenso Mailings vorgesehen. Fujitsu stattet alle Partner mit entsprechendem Marketingmaterial aus, mit dem sie eigene Marketingaktionen aufsetzen können. Um den Zugang zu diesen Materialien zu erleichtern, hat Fujitsu sein Channel Partner Portal (CPP) um einen Bereich erweitert: Unter dem Schlagwort »SELECT Partner Promotions« finden sich alle aktuellen Kampagnen. So haben die Partner nicht nur einen Überblick über alle Kampagnen und die entsprechenden Details, sondern können das zugehörige Material direkt herunterladen.

»Mit den Eternus und Primergy Brands sind wir global aufgestellt – ein guter Zeitpunkt, um in den Sparten Server und Storage jetzt noch stärker anzugreifen«, meint Helmut Beck, Vice President Storage bei Fujitsu Technology Solutions. »Gerade mittelständische Unternehmen sind oft mit der Verwaltung ihrer IT-Infrastrukturen überfordert und kämpfen mit Patchwork-Datensicherungstrategien. Unser kombiniertes Angebot bietet eine umfassende Lösung auf Basis des Fujitsu Server- und Storageportfolios.«

»Das Server und Storage Dream Team ist eine gute Antwort auf die Nachfrage nach einfach zu installierender und zu verwaltender IT-Infrastruktur im Mittelstand«, assistiert Jörg Brünig, Senior Director Channel & Retail bei Fujitsu Technology Solutions. »Mit dieser Kampagne unterstreichen wir erneut, dass sich die Fujitsu Channel-Partner auf unsere volle Unterstützung verlassen können, um mit unseren Produkten und Lösungen bestmögliche Umsätze zu generieren.«

Das »Dream Team«-Bundle kombiniert die Stärken der Eternus DX60/DX80-Systeme und der Primergy-Server. Die Eternus DX60/DX80 ist in drei verschiedenen Basismodellen erhältlich und bietet Fibre Channel, iSCSI oder SAS-Konnektivität und kann auf 120 TB skalieren. Die Eternus DX ist eine verlässliche Speicherlösung für den Einsatz im Geschäftsumfeld und bietet zudem die Möglichkeit, unterschiedliche Disk-Typen zu mischen.

Als Teil des »Dream Teams« sind die Primergs Server mit der neuesten Intel-Prozessortechnologie ausgestattet und für die Virtualisierung optimiert. Zudem spart das Cool-safe-Systemdesign Energie und reduziert laufende Kosten. Maßgeschneiderte Service-Pakete garantieren optimierten IT-Support während des gesamten Produktlebenszyklus.