Neues IT-Channel-Team bei Ricoh

Produkte

Für seinen neuen Vertriebskanal IT Channel hat Ricoh eine Riege aus Spezialisten zusammengestellt, die in Zukunft Ansprechpartner für mögliche Vertriebspartner sind.

Unterstellt ist das Team Thomas Grethe. Er ist für den gesamten indirekten Vertrieb bei Ricoh Deutschland verantwortlich. Mit sechs neuen Vertriebsmitarbeitern schickt der Hersteller ein Aufgebot an Experten ins Rennen, die seit vielen Jahren in der Branche aktiv und bekannt sind: Mit Harald Gordon (50) kommt ein erfahrener Mann als Sales Manager IT Channel zu Ricoh. Holger Juraschek (48) wird als Sales Manager Strategic Alliances die internationalen Systemhäuser betreuen. Ursula Risch-Sauer (45), Gernot Vizethum (41) und Mario Hippe (44) verstärken das Team als Regional Sales Manager IT Channel. Ortwin Klinkenberg (42) ist als Channel Development Manager für Ausbau und Entwicklung des neuen Vertriebskanals zuständig. Einen weiteren Regional Sales Manager IT Channel will Grethe in den nächsten Wochen noch zu Ricoh holen.

Über den IT Channel bietet Ricoh IT-Resellern ab sofort eine vielseitige Produktpalette von Druckern und druckerbasierten Multifunktionssystemen an. Partner der ersten Stunde ist der Distributor und Druckerspezialist Systeam (Ebensfeld), mit dem Ricoh das neue Vertriebskonzept für den IT Channel gemeinsam umsetzt. Wiederverkäufer können über Systeam mehr als zehn verschiedene Drucker- und MFP-Modelle bestellen, die ideal für den Office-Bereich geeignet und damit auf die Anforderungen des Fachhandels zugeschnitten sein sollen. Auch das Service-Konzept ist auf die IT-Reseller abgestimmt: Ricoh bietet Endkunden einen Vor-Ort-SWAP-Service innerhalb von 24 Stunden, gewährt zwölf Monate Standardgarantie auf jedes verkaufte System und übernimmt die gesamte Garantieabwicklung. Im Garantiefall können Kunden sich über eine Hotline telefonisch, per Fax oder per E-Mail direkt an den Hersteller wenden.

Mit seinem neuen Angebot stellt Ricoh seine Lösungskompetenz und Service-Infrastruktur erstmals auch ausgewählten IT-Fachhändlern und Systemhäusern zur Verfügung: »Unsere potenziellen Partner haben die Möglichkeit, sich im umkämpften Druckermarkt durch eine Kooperation mit Ricoh nachhaltige Marge zu sichern – ohne große Investitionen in Service und Logistik«, betont Thomas Grethe, Sales Director Indirect Business Division bei Ricoh Deutschland. »Unser neues Team für den IT Channel steht Interessenten jederzeit mit Rat und Tat zur Seite.«

Das neue Team (v.l.n.r.): Gernot Vizethum, Holger Juraschek, Mario Hippe, Thomas Grethe, Ursula Risch-Sauer, Harald Gordon und Ortwin Klinkenberg

Lesen Sie auch :