COS Memory erweitert sein SSD-Sortiment

Produkte

COS Memory vertreibt ab sofort die Profi-Produkte des chinesischen Flash-SSD-Herstellers MemoRight.

COS Memory hat die Distribution für MemoRight in Deutschland von SSD Import-Export eK übernommen und ist nach eigener Aussage derzeit der einzige Distributor, der die MemoRight-Produkte in Deutschland vermarktet.

MemoRight ist ein Newcomer im Bereich Flash SSD und ein Beispiel für den Ehrgeiz und die Geschwindigkeit, mit denen sich chinesische Unternehmen an die Weltspitze moderner Hochtechnologie hoch arbeiten. MemoRight wurde 2006 von einer Gruppe ehrgeiziger Entwickler gegründet mit dem Anspruch, im Bereich moderner Speichertechnologie Zeichen zu setzen. Ihr erklärtes Ziel ist es, in Controller-Technologie für Flash-SSDs führend zu sein und auf dieser Basis die weltweit besten SSD-Produkte auf den Markt zu bringen. Inzwischen ist MemoRight von der chinesischen Regierung als »High-Tech Unternehmen« zertifiziert.

Ab sofort liefert COS Memory alle Modelle der aktuellen Produktlinien von MemoRight – eSSD und rSSD – aus. Beide Produktlinien sind ausdrücklich für den hoch professionellen Einsatz konzipiert. Die eSSD-Produktreihe wurde vor allem für Unternehmen entwickelt, die damit ihre Infrastruktur wie Server oder Telefonanlagen betreiben oder auch Videoschnitt-Applikationen fahren. Als Zielgruppe für die rSSD-Linie nennt der Hersteller industrielle Anwender, speziell in den Bereichen Aeronautic und Automotive sowie die Nutzung im militärischen Umfeld.

Für beide Produktreihen sind Speicherkapazitäten von 32, 64 und 128 Gigabyte verfügbar. Der Formfaktor der Basisversion ist 2,5 Zoll, Gehäuse für den Einsatz in 3,5-Zoll-Schächten sind optional verfügbar. Alle Flash SSD-Produkte von MemoRight arbeiten mit hochwertigen Single Level Cell (SLC) Flash-Speichern und erreichen Lese- und Schreib-Geschwindigkeiten bis zu 120 Megabyte pro Sekunde.

Die Random IOPS-Werte (Input/Outpot per Second) gibt der Hersteller für die eSSD-Reihe bei 4 KBytes mit bis zu 20.000 im Lesemodus und bis zu 5.000 im Schreibmodus an. Die rSSD-Modelle erreichen bei 512 KBytes Werte bis 10.000 im Lesebetrieb und bis 600 im Schreibbetrieb. Zu den Besonderheiten der rSSD-Reihe gehört ein erweiterter Temperaturbereich, der von -40°C bis +85°C reicht. Damit sind die diese Produkte besonders robust, erfüllen den MIL-STD-810F Standard und sind für die genannten Einsatzzwecke geeignet.

Eine weitere Besonderheit, die für alle MemoRight Flash-SSDs gilt, ist das speziell von MemoRight entwickelte »In-Drive UPS Design«, das hundertprozentige Datenintegrität gewährleisten soll: Bei einem eventuellen Stromausfall stellt ein Kondensator auf der Platine noch so lange Strom bereit, bis alle Daten aus dem Cache des Controllers gespeichert wurden beziehungsweise bis der Cache leer geschrieben ist. Endverbraucher zahlen (inkl. MwSt.) für die MemoRight eSSD 32 GB 549 Euro, für 64 GB 949 Euro und für die eSSD 128 GB 1.949 Euro. Preise für die Produkte der rSSD-Reihe werden auf Anfrage genannt. Der Hersteller gibt auf alle seine Flash-SSD-Produkte fünf Jahre Garantie.

Lesen Sie auch :