VMware Partner Network gestartet

News

VMware hat anlässlich der Partner Exchange 2009 mit dem Programm »VMware Partner Network« sein neues Partner-Programm vorgestellt.

Das VMware Partner Network ist ein umfassendes Programm, das eine einheitliche Infrastruktur, weit reichende Service- und Vertriebs-Werkzeuge, Margenchancen sowie das industrieweit wegweisende Training für das gesamte Partnersystem bereitstellen soll. Es gilt sowohl für Vertriebspartner und Systemhäuser, als auch für Technologie-Partner und OEMs.

Das neue System verspricht neue Lösungskompetenzen sowie ein vereinfachtes Online-Portal um die Arbeit mit VMware noch einfacher zu gestalten und die Investitionen der Partner und derer Kunden in Virtualisierungsprojekte noch renditestärker zu gestalten. Demnach kann Kunden die bestmögliche Virtualisierungslösung am Markt angeboten werden.

»Unsere Partner sind der Schlüssel zum Angebot signifikanter Verbesserungen im Geschäftsablauf unserer Kunden durch VMware Virtualisierung und wir sind stolz darauf, dass unsere vertrauensvolle und robuste Partnergemeinschaft so viel in die führenden Lösungen investiert haben«, meint Carl Eschenbach, Executive Vice President of Worldwide Field Operations bei VMware. »Diesen Vertrauensvorschuss erwidern wir jetzt mit einem eigenen Investment. Das VMware Partner Network wurde geschaffen, um kompetenzbasierte Trainings und Werkzeuge anzubieten, damit unsere Partner ihre Erfahrungen mit Virtualisierungsmöglichkeiten ausbauen können um dann verlässliche Berater für Kunden jeder Größe zu sein.«

Das VMware Partner Network baut auf dem bereits bestehenden, mit Preisen ausgezeichneten Partnerprogramm auf. Partner können Zertifizierungen in vier Bereichen erwerben: Infrastruktur-Virtualisierung, Business Contiunity, Desktopvirtualisierung und Virtualisierungs-Management. VMware hat zudem sein Partnerportal namens Partner Central gründlich überarbeitetet. Dazu gehören Marketing- und Vertriebshilfen, Leadgenerierungshilfen, Marktentwicklungszuschüsse sowie weitere Bausteine.

Die bei der VMworld Europe 2009 vorgestellte VMware Partner University ist der virtuelle Campus, auf dem Partner hochqualitative Trainings- und Praxiseinheiten zu VMware-Produkten und –Services und –Lösungen absolvieren können. Zu den Verbesserungen gehört der Zugang zu den neuen VMware-Virtualisierungskompetenzen. Diese Trainingseinheiten basieren auf Rollenspielen, die es den Partnern erleichtern, ihren Schwerpunkten gemäß weitere Kompetenzen entwickeln und die entsprechenden, industrieweit anerkannten Zertifizierungen zu erreichen.

Das VMware Partner Network wird auch weiterhin seinen Partnern die Vorteile des mit Preisen ausgezeichneten Partnerprogramms bieten:
Das advantage+ opportunity registration program bietet VMwar-Partnern Margenverbesserungen und hilft ihnen beim Investment in VMware Lösungen durch Vorab-Distributionsdiscounts sowie mit einem nachschüssigen Rabattsystem für Partner je nach Level.

Darüber hinaus wurde newsolution+ angekündigt. Dabei handelt es sich um ein Programm, dass die Erlangung neuer Kompetenzen und den nachfolgenden Verkauf der folgenden Produkte durch Margenverbesserungen belohnt: VMware View, VMware Site Recovery Manager, VMware vCenter Lab Manager, VMware vCenter Stage Manager sowie VMware vCenter Lifecycle Manager.

Die Alliance Affiliate Initiative ist eine gemeinschaftliche Marketing-Initiative, die gemeinsame Lösungsverkäufe belohnt und so die Profitabilität beschleunigen kann. Technologiepartner aus einer großen Bandbreite des Technologie-Sektors haben VMware spezifische Virtualisierungs-Trainings und finanzielle Incentives für Lösungsanbieter geschaffen, die beim Verkauf von VMware Produkten zum Tragen kommen. Serviceserleichterungen wie etwa standardisierte Service-Pakete, Lösungsbeschleunigungs-Sets, Methoden zur Lösungs-Implementierung und –Automatisierung sind für Partner der verschiedenen Stufen erhältlich. Das VMware Partner Network wird im zweiten Quartal 2009 zur Verfügung stehen.

Lesen Sie auch :