In der Krise liegen SaaS-Angebote im Trend

Trends

In der aktuellen wirtschaftlichen Situation suchen viele Unternehmen nach Möglichkeiten ihre Kosten zu senken. Davon profitieren auch so genannte SaaS- (Software as a Service) bzw. On-Demand-Angebote, bei denen Software nicht klassisch gekauft, sondern die entsprechenden Anwendungen einfach über das Internet genutzt werden.

Diese Angebote nutzen nicht nur große Konzerne: Die Saarbrücker Firma Collmex hat sich auf kaufmännische SaaS-Lösungen für kleine Unternehmen, Selbständige und Freiberufler spezialisiert und sieht für diese Zielgruppe jetzt große Vorteile in der Online-Software:

»Gerade kleine Unternehmen mit oft relativ dünner Finanzdecke profitieren davon, wenn keine hohen Anfangsinvestitionen anfallen«, erklärt Bastian Wetzel, Geschäftsführer der Collmex GmbH. »Hier bieten SaaS-Lösungen klare Vorteile: Es fällt lediglich eine überschaubare, monatliche Mietgebühr an, wodurch kein Eigenkapital gebunden wird. Auch die Einrichtung der Software auf den eigenen Computersystemen entfällt komplett. Da die Anwendungen über das Internet bereitgestellt werden, können autorisierte Benutzer von jedem Ort mit Internetzugang die Software nutzen. Kleinunternehmer müssen also nicht neidisch auf die Großen blicken – die Vorteile von aktuellen Trendthemen wie Cloud Computing und SaaS können sich Firmen jeder Größe zu nutze machen.«