Bytec schult FSC Reseller zu Servicepartnern

News

Seit kurzem können sich Reseller von Fujitsu Siemens Computers zum Bytec Servicepartner zertifizieren.

Als Bytec Servicepartner haben Partner die Möglichkeit, selbstständig defekte Geräte von Fujitsu Siemens bei ihren Kunden zu reparieren. Sie erhalten hierfür im Rahmen der Garantieabwicklung die entsprechende Vergütung. Die Bytec Servicepartnerschaft bietet Resellern von Fujitsu Siemens Hardware laut Bytec folgende Vorteile:

Der Partner kann Raparaturen bei seinen eigenen Kunden selbst vornehmen, ohne diese an fremde Servicepartner verweisen zu müssen. Der Reseller erhöht seine Kundenbindung entscheidend.

Die Bytec Servicepartnerschaft ist für den Reseller kostenlos. Es fallen keine monatlichen oder jährlichen Gebühren an.

Dem Reseller entstehen keine Initialgebühren für Zertifizierungen.

Als Bytec Servicepartner verdient der Reseller ab dem ersten Servicefall. Die Vergütung richtet sich nach den üblichen Servicepauschalen von Fujitsu Siemens Computers abzüglich einer Abwicklungspauschale.

Der Distributor bietet seinen Partnern hierzu kostenlose Schulungen an. Interessierte Reseller können auf diese Weise das erforderliche theoretische und praktische Know-How erwerben, um selbst Reparaturen an defekten Geräten von Fujitsu Siemens Computers aus den Produktbereichen PCs & Workstations, Notebooks sowie Intelservern (bis 2 CPUs) vornehmen zu können. Die Schulungen werden jeweils mit einer Prüfung abgeschlossen. Die ausgehändigten Zertifikate sind original von Fujitsu Siemens Computers: CPSE (Certified PRIMERGY Support Engineer), DCE (Deskbound Certified Engineer) und LCE (LIFEBOOK Certified Engineer). Nach Abschluss des Servicepartnervertrags mit Bytec dürfen die Reseller im zertifizierten Produktbereich Servicefälle bei ihren eigenen Endkunden bearbeiten.

Die Serviceabwicklung erfolgt über Bytec: Der Endkunde meldet seinen Servicefall beim Partner. Der Partner qualifiziert den Defekt und meldet diesen zusammen mit den benötigten Ersatzteilen an Bytec. Bytec übernimmt die Abwicklung mit Fujitsu Siemens Computers. Dazu gehören Case-Eröffnung sowie Bestellung und Versand der Ersatzteile. Dem Partner steht während der Reparatur die Bytec-Hotline für Backup-Support zur Verfügung. Nach erfolgter Reparatur erhält der Partner die festgelegte Servicevergütung.

Lesen Sie auch :