Lancom: Auf zum Demo-Kauf mit Cashback

Strategie

Noch bis zum 31. Juli sollen qualifizierte Partner vom aktuellen Kennenlern-Angebot des Wireless LAN- und Netzwerkspezialisten profitieren können.

Im Rahmen einer Demo-Kauf-Aktion erhalten Qualified und Solution Partner beim Erwerb eines 802.11n Draft 2.0 Access Points L-305agn Wireless oder L-310agn Wireless bei Lancom eine Rückvergütung von 25 Prozent auf den empfohlenen HEK. Die mit 300 Mbit/s arbeitenden Geräte bieten laut Hersteller einige Vorteile, wie verbesserte Funkfeldabdeckung, deutliche Performance-Gewinne auch in gemischten Umgebungen mit 54 Mbit/s-Clients sowie die Möglichkeit, hoch performante Outdoor-Funkstrecken mit Nettodatenraten bis 130 Mbit/s über viele Kilometer aufzubauen.

Zum Prozedere: Die Geräte werden über die Distribution bestellt, der Händler stellt seine Cashback-Forderung in Form einer Rechnung mit beigelegter Rechnungskopie über den Kauf des Access Points direkt an Lancom. Die Teilnahme am Demo-Kauf ist allerdings den Qualified und Solution Partnern vorbehalten. Qualified Partner können bis zu zwei, Solution Partner bis zu vier Produkte je Artikel für den Cashback einreichen. Die Rückvergütung von 25 Prozent auf den HEK von 329,00 Euro wird ausschließlich für Geräte gewährt, die während des Aktionszeitraums bis 31. Juli erworben werden.

„Der B2B-Markt ist reif für diese neue Technologie“ , erklärt Lancom Geschäftsführer Ralf Koenzen, der über die rasante Verbreitung der neuen Technologie nach der Markteinführung „positiv überrascht“ ist. „802.11n lässt sich hervorragend in bestehende Netze integrieren, bietet Stabilität und ist beim Aus- und Aufbau innovativer WLAN-Netze unverzichtbar“, so Koenzen weiter.

Lesen Sie auch :