Siewert&Kau vertreibt Einstiegs-3D-Drucker

Produkte
3D-Printer Finder FDM (Bild: Flashforge)

Der Distributor nimmt die konsumentenfreundliche 3D-Druckerserie Finder FDM von Flashforge ins Sortiment auf.

Der weitgehend sichere und automatisierte 3D-Drucker Finder FDM des chinesischen Herstellers Flashforge aus Jiangsu, den sogar Kinder bedienen können sollen, ist ab sofort bei Siewert&Kau im Angebot.

Chen Zhenzheng (Bild: Flashforge)
Chen Zhenzheng, CEO von Flashforge, ist sicher: Der deutsche 3D-Druckermarkt ist wachstumsfähig.

Seit Mai schon vertreibt Siewert&Kau 3D-Drucker des Herstellers Flashforge – bisher aber nur die semiprofessionellen Drucker. Der damals geschlossene Distributionsvertrag bezieht sich auf das gesamte Portfolio der Chinesen, nach vorsichtigem Beginn startet der Bergheimer Anbieter nun aber in einen breiteren Markt.

Er erkennt steigende Nachfrage nach Einsteiger-Modellen im B2C-Umfeld, und Flashforge ist inzwischen so weit, sehr billige und benutzerfreundliche Geräte mit dem am wenigsten schädlichen 3D-Druck-Filament PLA auszuliefern.
 
„Das Absatzpotential für 3D-Drucker und entsprechende Supplies ist im deutschen Markt enorm“, erkennt Flashforge-Chefin Chen Zhengzheng, „wir sind überzeugt, dass sich unsere Produkte aufgrund der herausragenden Qualität und des attraktiven Preispunktes sehr gut an die Marktbedürfnisse anpassen. Siewert & Kau ist ein starkes Unternehmen und verfügt mit seinem professionellen Team über fundiertes Fachwissen innerhalb der Distribution. Wir sind uns sicher, dass die Zusammenarbeit für beide Parteien gewinnbringend ist und wir in naher Zukunft den Absatz im deutschen Markt steigern.“

Finder FDM - kinderleicht? (Bild: Flashforge)

Siewert&Kau möchte durch die Markterweiterung in Zukunft auch am Zubehörmarkt mitverdienen und bietet eigens für die 3D-Drucker aus dem Hause Flashforge sein Avistron-Sortiment in passenden Rollengrößen. Avistron ist die neue Marke des Dstributors und seit Mai 2016 auf dem Markt. „Die Avistron Filamente sind bestens auf die Flashforge-Produkte abgestimmt und wurden im Vorfeld ausgiebig getestet. Damit gewährleistet Siewert&Kau seinen hohen Anspruch an Sortimentsvielfalt und Service“, erklärt Sebastian Hill, Chefeinkäufer des Distributors. 

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen