Ingram Micro wird von Tianjin Tianhai gekauft

News

Ingram Micro wird für sechs Milliarden Dollar von dem chinesischen Unternehmen Tianjin Tianhai gekauft und künftig Teil der HNA Group.

Ingram Micro Inc. und die Tianjin Tianhai Investment Company, Ltd.(Tianjin Tianhai) haben sich darauf geeinigt, eine Fusion einzugehen. Der Kaufpreis beträgt etwa sechs Milliarden Dollar, das entspricht 38,90 Dollar pro Aktie. Nach dem Abschluss der Transaktion wir Ingram Micro Teil der HNA Group, die in Hainan/China beheimatet ist. Der Verkauf soll in der zweiten Jahreshälfte abgeschlossen werden. Das Hauptquartier von Ingram Micro soll in Irvine bleiben und CEO Alain Monié seinen Posten behalten. Auch alle Landesgesellschaften und Geschäftsoperationen sollen unverändert weiterarbeiten.

Ingram Micro wird seine Finanzzahlen für das vierte Quartal am 25. Februar verkünden, aber anders als sonst wegen der Übernahme keine Analystenkonferenz abhalten.