I.R.I.S.: Bro wird CEO

Köpfe

Wachablösung bei I.R.I.S: Hubert Bro wird Nachfolger von Firmengründer Pierre de Muelenaere.

Der belgische Dokumentenspezialist I.R.I.S. hat eine neue Führungsspitze: Nach 33 Jahren Tätigkeit für I.R.I.S. verlässt Pierre de Muelenaere, Gründer von I.R.I.S., das belgische Unternehmen zum 1. September 2015. Der neue CEO Hubert Bro ist seit 30 Jahren für Canon tätig. Er ist Vorstandsmitglied von Canon Frankreich und hat während seiner internationalen Karriere unterschiedliche Funktionen innerhalb des Canon-Konzerns wahrgenommen.

Pierre de Muelenaere hat die wesentlichen Schritte von I.R.I.S. geprägt und begleitet, angefangen von der Technologieentwicklung, der Suche nach Kapitalgebern über die Gründung der Firma und ihrer Börsennotierung bis hin zur Übernahme durch sowie der Eingliederung in Canon und zu guter Letzt der Schaffung neuer Kooperationspartnerschaften. „Nach 33 Jahren im Dienst für I.R.I.S. habe ich mich entschieden, dass der Moment nun gekommen ist, um meine Nachfolge erfolgreich zu organisieren“, erklärt der 56-jährige Belgier. „Ich bin davon überzeugt, dass mein Nachfolger dank seiner Erfahrung und seiner zahlreichen Stärken I.R.I.S. gemeinsam mit Canon zu weiterem Wachstum führen wird“, ergänzt De Muelenaere.