Personalien

Martin Pfleiderer (Bild: Tarox)

Tarox: Martin Pfleiderer übernimmt Marketing-Stabsstelle

Das Unternehmen hat einen neuen Posten geschaffen, der die Fäden der verschiedenen Bereiche bei allen Maketing- und Werbe-Aktionern zusammenführen soll. Der Manager, der die Aufgabe übernimmt, berichtet direkt an den verantwortlichen Vorstand Matthias Steinkamp.

Markus Hollerbaum (Bild: Siewert&Kau)

Siewert & Kau lagert Service-Bereich aus

Geschäftsführer der S&K-Ausgründung soll Markus Hollerbaum werden, der seit Anfang 2015 als Business Development Manager die Zukunftsausrichtung des Distributors gesteuert hatte.

Uwe Zeithammer (Bild: also)

Uwe Zeithammer verlässt Also

Der Supply-Chain-Manager des Distributors, Uwe Zeithammer, hängt seinen Job an den Nagel. Sein Nachfolger ist ein Logistik-Experte aus dem Lebensmittelhandel.

Phil Sorgen (Bild: Microsoft)

Microsoft-Channel hat keine „Sorgen“ mehr

Fast drei Jahre war Phil Sorgen Leiter des weltweiten Partner-Ökosystems des Software-Herstellers. Nun kümmert er sich in anderer Position um den viel anspruchsvolleren Enterprise-Bereich in den USA. „Sorgen“-los ist Microsoft also nicht.

Bill Fathers (Bild: Fathers sebst in Twitter)

Bill Fathers gibt VMware-Posten ab

Der Mann hinter den Cloud-Angeboten des Virtualisierungsspezialisten geht. Die EMC-Tochter baut im Rahmen des Kaufs seiner Mutterfirma durch Dell auch Stellen von Top-Managern ab – oder strkturiert sie neu.

Michael Brown ((ild: Symantec)

Symantecs Chef tritt zurück

Nachdem Michael A. Brown die Umstrukturierung zu einem reinen Cybersecurity-Anbieter abgeschlossen hat, gibt er seinen CEO-Posten ab. Die frühere Backup-Tochter Veritas ist bereits seit einiger Zeit wieder eigenstänidg.

Stephanie Riddermann (Bild: LogRhythm)

CyberArk baut Channel-Geschäft aus

Stephanie Riddermann, die bereits für Logrhythm den indirekten Vertrieb betreute, soll diese Tätigkeit nun beim Security-Anbieter CyberArk übernehmen.

Howard D. Elias (Bild: EMC).

Dell macht EMC-Veteran zum Chef seiner Services Group

Howard Elias hat viel Erfahrung in globalen IT-Services. Nach der Milliarden-Übernahme von EMC durch Dell wächst ein neuer Dienstleistungsriese heran. Elias soll sein Know-how hier auch in den Channel-Vertrieb einbringen.