iPad

Apple iPad 9,7" (Bild: Apple)

Apple plant angeblich günstiges iPad

Das Tablet soll im zweiten Quartal 2018 zum Preis von 259 Dollar an den Start gehen. Laut Digitimes will Apple damit den weiteren Absatz von 10 Millionen iPads im Quartal sichern. Das neue Tablet soll auch Abnehmer in der Industrie und im Dienstleistungssektor finden.

E-Books fürs iPad

Pünktlich zum Startschuss des iPad in Deutschland wurden über die E-Delivery-Plattform BIC Media mehr als 2.000 E-Books der Verlagsgruppen Random House und Lübbe an den Apple iBook Store übertragen.

Jetzt kommt joojoo

Mit einem Produkt namens joojoo stellt der hierzulande völlig unbekannte Softwareentwickler Fusion Garage einen interessanten Tablet PC vor, der Apples iPad ein bißchen Paroli bieten soll. Noch fehlt es aber offensichtlich an einem reifen Vermarktungskonzept.