Actebis

ALSO und Actebis planen Fusion

Die Actebis GmbH und die börsenkotierte ALSO Holding AG beabsichtigen die Zusammenlegung ihrer Aktivitäten. Damit entstünde europaweit das drittgrösste ITK- und CE-Distributionsunternehmen.

Actebis ernennt Chef für europäisches VAD-Geschäft

Rüdiger Gunther (45) hat als Vice President Value-Added Distribution Europe den strategischen Ausbau und die länderübergreifende Koordination des beratungsintensiven Lösungsgeschäfts der Actebis-Gruppe übernommen.

Actebis rationalisiert NT plus-Verwaltung weg

Ab dem 1. April übernimmt die Konzernmutter Actebis in Soest die Verwaltungsaufgaben der Osnabrücker NT plus GmbH. In diesem Rahmen werden in Osnabrück Stellen abgebaut. Der Standort, die Marke NT plus sowie Einkauf und Vertrieb seien von der Maßnahme nicht betroffen, heißt es.

DISTREE XXL: Actebis ist DACH Distributions-Champion 2010

Im Rahmen der dreitägigen DISTREE XXL Channel Conference 2010 in Monaco wurde die Actebis-Gruppe zum zweiten Mal in Folge zum »DACH Distributor of the year« gewählt. Actebis setzt mit dem erneut errungenen Champion-Titel auf europäischer Ebene eine Reihe nationaler Auszeichnungen fort.

Actebis-Gruppe geht »gestärkt aus der Krise«

Der Distributor hat das Geschäftsjahr 2009 mit einer positiven Bilanz abgeschlossen und startet optimistisch in das neue Jahr. Marktanteile und Mitarbeiterzahl konnten sogar ausgebaut werden.

Actebis Peacock nimmt Abschied: Bärbel Schmidt ist tot

Nach schwerer Krankheit ist, wie der Soester Distributor in einer Traueranzeige mitteilt, dessen ehemalige Geschäftsführerin im Alter von nur 52 Jahren verstorben. Die einst von HP gekommene Top-Managerin hatte sich bereits im Herbst vergangenen Jahres aus dem Unternehmen zurückgezogen.

Actebis wird Droege

Die Actebis-Gruppe hat mit der Droege Capital GmbH seit dem 4. August eine neue Eigentümerin. Das Düsseldorfer Unternehmen kauft den IT- und TK-Distributor inklusive der Landesgesellschaften in Deutschland, Österreich, den Niederlanden, Frankreich, Dänemark, Norwegen und Schweden von der Beteiligungsgesellschaft Arques Industries AG. Die Transaktion steht unter dem Vorbehalt der Zustimmung der Aufsichtsbehörden.