Archiv

Stefan Tiefenthal verlässt Acer (Bild: Acer)

B2B-Chef Tiefenthal verlässt Acer nach fünf Jahren

Nach fünf Jahren bei Acer möchte Tiefentahl sich künftig ganz auf seine eigene Firma konzentrieren. Hierbei fokussiert er sich auf Business Development, Unterstützung bei Fusionen, Unternehmensübernahmen oder Kooperationen, Auf- und Ausbau indirekter Vertriebsmodelle im Channel.

Neuer Vertriebspartner für DriveLock

NESTEC bietet ab jetzt nicht nur die DriveLock Endpoint Protection Platform mit Artificial Intelligence an, sondern darüber hinaus auch den kompletten Service von Support- und Dienstleistungen rund um das Thema IT-Security.