ChannelBiz Redaktion

ChannelBiz Redaktion

Infografik: Kennen Sie als CISO den Reifegrad Ihrer IT?

Im trojanischen Krieg wurden die Warnungen der Kassandra nicht ernstgenommen, damit war der Untergang der stolzen Stadt Troja bald besiegelt. Sicherheitsverantwortliche sollten diese Lektion ernstnehmen und nicht immer nur düstere Schreckensbilder an die Wand malen.

valantic übernimmt netz98 und NEXUS United

Mit netz98 und NEXUS United schließen sich zwei Anbieter für Customer Experience dem Digitalisierungsspezialisten valantic an. Damit ist valantic zusätzlich zu pimcore und Magento jetzt auch bei Spryker und Shopware führend im DACH-Markt sowie unter den führenden Anbietern für die SAP Customer Experience Suite. Der Zusammenschluss unterstreicht die  Wachstumsstrategie von valantic als Partner für Digitalisierungsprojekte. 

Windows 10 Migration: Proservia & Adaptiva kooperieren in DACH

Adaptiva, Anbieter von Endpunkt-Management- und Sicherheitslösungen, ist jetzt mit einem dedizierten Management-Team in der DACH-Region vertreten. Damit treibt der Hersteller seine Internationalisierung konsequent voran und setzt in der DACH-Region unter anderem auf große Partner wie Proservia.

Top-Event: KAEMI und Nutanix laden nach Berlin

Cloud-Services unter voller Kostenkontrolle, ein Branchentreffen der Extraklasse nach dem Motto “IT´s complicated. Aber lösbar.”.  Das Event rund ums Thema MultiCloud Lösungen am 26.09.2019 in Berlin mit dem Keynote-Speaker & Mentalisten Jakob Lipp. Hier präsentieren die vier Hersteller KAEMI, Nutanix, 128 Technology & Megaport Ihre neue Technologien & Lösungen vor.

handvenen-scanner

Dell Technologies: Optimierte Sicherheit mit Handvenen-Scanner

Ab sofort stattet Dell Technologies maßgeschneiderte Lösungen wie Rugged Notebooks, Desktop Rechner und Server-Räume mit Handvenen-Erkennung als Zugangsmethode aus. Die neue Lösung soll sicherer sein als herkömmliche biometrische Erkennungsmethoden.

Proservia

Proservia zeigt Service Desk als virtuelle Lösung

Wenn die IT nicht funktioniert, fragen betroffene Mitarbeiter meist zuerst den Help- oder Service-Desk. Proservia Deutschland möchte mit einem “Service Desk as a Service” nun noch agiler auf die wachsenden Anforderungen der Unternehmens-IT eingehen.