2019

SD-WAN und End-to-End Managed Services von KAEMI

Software-Defined WAN ist derzeit das Thema im Netzwerkumfeld. Denn frei von festen Transportwegen wie MPLS können Unternehmen damit ihre Netzwerk-Betriebskosten deutlich senken. KAEMI stellt den B2B-Kunden SD-WAN über die Cloud als Infrastructure-as-a-Service ganzheitlich end-to-end zur Verfügung. Der Berliner Managed Service Provider bietet damit eine hoch skalierbare Lösung für alle Geschäftsprozesse und sichert sie proaktiv ab. Auch das Partnergeschäft wird bei KAEMI großgeschrieben.

HPE

HPE vernetzt mit der Tech Pro Community die Welt

HPE erweitert die HPE Tech Pro Community weltweit, um künftig schneller innovative HPE-Lösungen an Kunden und Partner liefern zu können. Dies wurde auf dem Technology and Solutions Summit in Paris bekannt gegeben.

Retn

Gerald Rubant wechselt von Colt zu RETN

Gerald Rubant, ehemals bei CenturyLink und Colt, wechselt in einer neuen Position zu RETN. Hier soll den Bereich Enterprise Sales in Deutschland sowie West- und Osteuropa als Head of Enterprise leiten.

KI

Schluss mit Mythen – so berät der Channel zu KI richtig

Datenüberfluss, Automation, Big Data – wer aktuell aus der “Masse” an Angeboten herausstechen möchte, greift oftmals zur Künstlichen Intelligenz (KI) als Wundermittel. Doch Vorsicht im Channel, es gibt viele Mythen, welche Kunden vergraulen können.

proservia

HR Trends 2019: Das kommt auf den IT-Sektor zu

Die Human Resources Trends für 2019 stehen fest. Vor allem beim Thema Fachkräfte im IT-Umfeld wird sich einiges ändern. Der IT-Dienstleister Proservia gibt in diesem Fachbeitrag einen aktuellen Überblick.