Aquia startet Partnerportal rund um Drupal-Projekte

Strategie
Aquia-Drupal-Experience (Grafik: Aquia)

Die “Aquia Cloud für Partner” ist ein kostenloses Angebot für Agenturen, Entwickler, Systemintegratoren und Consultants. Damit soll es einfacher werden, Kundenprojekte und -kampagnen mit dem Open-Source-CMS und OpenCloud umzusetzen.

Aquia startet seinen Cloud-Dienst für Partner, de Hilfe beim Erzeugen von Webprojekten suchen und E-Commerce, Content und Community in Konzepte und Lösungen für ihre Kunden umsetzen müssen.

Aquia Drupal Logo (Bild: Aquia)

Die “Acquia Cloud für Partner” nutzt Aquilas OpenCloud-Plattform und beruht auf deren erweiterter Distribution von Drupal. Enthalten sind Tools für die Produktion der Webseiten und deren Qualitätsoptimierung. Der Service, so das Unternehmen, kombiniert klassische Entwicklungstools mit DevOps-Best-Practices aus Acquias Open-Cloud-Plattform. Dazu gehören Drag-and-Drop-Deployment sowie APIs und Hooks oder Acquia Insight Testing, um die Webseiten hinsichtlich Sicherheit, Performance und Verlässlichkeit zu prüfen. 

Mehr als 1600 Kreativ- und Digitalagenturen, Systementwickler, Technologieanbieter und Webentwickler seien bereits Partner von Acquia, erklärt das Unternehmen, darunter auch die Agenturgruppe WPP sowie Amazon Web Services. Man unterstütze heute schon mehr als 4000 Unternehmen dabei, neue Kunden zu gewinnen und mit ihnen über alle Kanäle und Endgeräte in den Dialog zu treten, wirbt das Unternehmen für sich selbst.

Das weltweite “Acquia Cloud für Partner“-Programm steht auch den deutschen Partnern von Acquia und allen, die es werden wollen, zur Verfügung. 

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen