Borland lädt in die Allianz-Arena ein

News

Handel, Partner und Kunden sind am 2. Juli zum “Essential Day“ in die Heim-Arena des FC Bayern eingeladen. Sie erfahren dort mehr zu “agiler” Software-Entwicklung und Testing.

Borland, inzwischen noch eine Marke der mit der Großrechnerzeit groß gewordenen Microfocus GmbH, ruft Kunden und Nutzer zu Vorträgen auf seinen “Essential Day“. Microfocus ist mit der Programmiersprache Cobol gewachsen, Borland mit seinem Pascal-Editor und -Compiler Turbopascal; beide sind also tief verwurzelt in der Software-Entwicklung. Inzwischen verkauft Microfocus Borland-Produkte – als wichtigstes das Testing-Tool Silk.

Borland Essential Day2015 (Bild: Microfocus)
Microfocus lädt zum Borland Essential Day 2015 in die Allianz-Arena ein. (Bild: Microfocus)

Ganz so spaßig wie damals, als Borland-Gründer Phillippe Kahn Produktankündigungen noch mit Freejazz-Einlagen auf seinem Saxofon begleitete (die zugehörigen Aspirin-Tabletten für Journalisten hatte er dabei), ist die Software-Entwicklung nicht mehr: Inzwischen muss sehr viel mehr Arbeit in die Sicherung der Software-Qualität gesteckt werden. Auch das liefert Borland: Die Arbeit mit dem passenden Produkt Borland Silk ist eines der Themen der Veranstaltung.

Borland Silk (Screen: Microfocus)
Mit Borland Silk lässt sich Software-Qualität prüfen (Screen: Microfocus)

In verschiedenen Vorträgen berichten die Borland-Experten von neuen Entwicklungen aus dem Bereich Testing sowie Anforderungsmanagement. Neu ist etwa Borland Silk 16.0, das Programme auf Netzwrk-Performance prüft und Stichwort-gesteuert testen kann.

Borland-Kunden geben darüber hinaus Einblicke in ihre Erfahrungen. Nach der Vorstellung neuer Teating-Produkte (ohne Kahn und ohne Jazz, etwas seriöser mit Senior Product Manager Gregor Rechberger), breitet Produktmanager Stefan Untereichner das gesamte Test-Portfolio von Microfocus aus, inklusive aktueller Testverfahren für mobile Apps.

Zum Vortragsprogramm gehören die Themen “Agiles Anforderungsmanagement & Delivery”, die Nutzung von
Silk Central bei der VR-Leasing-Gruppe sowie das Product Lifecycle Management in der pharmazeutischen Verpackungsindustrie.

Besuchern verspricht Microfocus zudem eine Stadion-Führung durch die Allianz-Arena mit “spannendem Blick hinter die Kulissen“. Der Eintritt ist frei, Einlass und Registrierung beginnen um 8:30 Uhr (mit Frühstück für Frühaufsteher), der erste Vortrag startet um 9:30 Uhr.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen