forcont und T-Systems erweitern Kooperation

News

Der Leipziger Software-Anbieter forcont bietet eine elektronische Personalakte auf dem T-Systems-Cloud-Marktplatz für Konzerne an.

Die forcont business technology gmbh aus Leipzig bietet seine Cloud-Lösung einer elektronischen Personalakte ab sofort auch im neuen Business Marketplace for Enterprise (BMPfE) von T-Systems an. „Seit August 2013 hostet T-Systems bereits unser Software-as-a-Service-Angebot und bietet unseren Kunden dabei höchste Verlässlichkeit und Datensicherheit gemäß den strengen deutschen Datenschutzrichtlinien“, erklärt Matthias Kunisch, Geschäftsführer von forcont. „Umso mehr freuen wir uns, die strategische Partnerschaft nun auf den Business Marketplace for Enterprise auszuweiten: dank dem hervorragenden internationalen Kundenzugang von T-Systems haben wir so die Chance, mit unserer Personalaktenlösung nicht nur den deutschen, sondern den gesamteuropäischen Markt zu adressieren.“

„Deutsche Mittelständler nehmen das Software-mieten-statt-kaufen-Angebot im bestehenden Business Marketplace bereits sehr gut an“, sagt Frank Strecker, Verantwortlicher für das Cloud-Geschäft bei T-Systems. „Es lag auf der Hand, die Vorteile und die einfache Nutzbarkeit der Plattform auch Großkunden zugänglich zu machen.“

Lesen Sie auch :