ADN auf Erfolgskurs

News

Der Bochumer Distributor ADN punktet mit Cloud, Netzwerk und Sicherheit und hat seinen Umsatz erheblich ausgebaut.

Der Value Add Distributor ADN Advanced Digital Network Distribution GmbH hat den Umsatz in Deutschland im 1. Halbjahr 2014 um 43 % im Vergleich zum vorherigen Halbjahr sequentiell gesteigert. In verschiedenen Produktsegmenten von Hybrid, Cloud und Hosting, Network und Security über Storage und Big Data bis zu Mobility und Unified Communications verzeichnete der Value-Added Distributor ein deutliches Wachstum. Auch die Umsätze der ADN Akademie haben zu dem positiven Ergebnis beigetragen. 2013 hat der Jahresumsatz der Unternehmensgruppe erstmals die 200 Millionen Euro Marke überschritten.

Das kontinuierlich hohe Niveau bei den Cloud-Services war ausschlaggebend für den Erfolg im ersten Halbjahr 2014. Auch der vielversprechende Start mit im vergangenen Jahr neu hinzugekommenen Herstellern sowie erweiterte Partnerschaften erwiesen sich als Erfolgsgaranten. Herausragend war außerdem erneut der Umsatz mit Thin Clients, aber auch das Geschäft mit Storage-Lösungen ist stark gewachsen.

„Es ist uns gelungen, unseren Umsatz im ersten Halbjahr 2014 erneut deutlich zu steigern. Die weiterhin positive Entwicklung resultiert auch aus unserer Vorreiterrolle bei der Positionierung von Cloud-Angeboten am Markt“, beurteilt ADN Geschäftsführer Hermann Ramacher die guten Ergebnisse.
„Das bestätigt unsere Arbeit: Wir analysieren kontinuierlich den Markt, entwickeln unser Portfolio laufend weiter und bieten innovative Produkte und Lösungen mit erstklassigem Service zu konkurrenzfähigen Preisen.“

Zuletzt hat der Value-Added Distributor die Hersteller Nexenta, Anbieter für software-definierte Speicherlösungen, und Pure Storage, Hersteller von All-Flash Storage Arrays in das Portfolio aufgenommen.

„Wir werden weiter Reseller beim Einstieg ins Cloud-Business unterstützen und entwickeln dafür aktuell ein spezielles Starter-Kit mit Onboarding Steps. In Zukunft werden unsere Partner außerdem über ein neues ADN Online-Portal noch unkomplizierter Geschäfte mit uns abwickeln können. Auch deshalb sind wir sehr optimistisch, die positive Umsatz- und Ertragsentwicklung insbesondere im Infrastrukturgeschäft mit Hybrid, Cloud und Hosting fortsetzen zu können“, wirft Hermann Ramacher einen Blick auf die kommenden Monate.

Lesen Sie auch :