Norman schnürt WM–Paket

News

Für den IT-Fachhandel gibt es als Incentive ein WM-Fan-Paket für Norman-Partner.

Norman will seine Reseller für Brasilien fit machen. Mit WM-Accessoires belohnt der Spezialist für IT-Sicherheit Norman seine Vertriebspartner in Deutschland für Umsatzsteigerungen. Auf den kumulierten Neuumsatz im Zeitraum von 12. Mai bis 11. Juni 2014 erhalten alle Partner pro 750 Euro eine Basis-Ausrüstung zum Feiern. Die Fan-Packages aus T-Shirt, Cap, Flaschenkühler und Außenspiegel-Verkleidung mit den Nationalfarben werden rechtzeitig vor dem Anpfiff des ersten Deutschland-Spiels am 16. Juni verschickt. Der Neuumsatz für jeden Partner wird automatisch ermittelt, eine Anmeldung zur Fan-Aktion ist nicht erforderlich.

Darüber hinaus möchte Norman auch die Ausbildung seiner Partner fördern. Neu in der Norman Safegroud Academy, dem Schulungs-Portal für die Partner, ist die Möglichkeit, die Fragenkataloge für die Prüfungen zum Vertriebs- und zum Technik-Spezialisten online zu bearbeiten und auswerten zu lassen. Die Zertifikate sind jeweils zwei Jahre gültig und müssen danach auf Grundlage der aktuellen Produkte und Versionen erneuert werden. Zudem hat Norman die Zahl der Schulungsangebote, insbesondere die der Webinare für die cloud-basierten Security-Services und die neuen Cloud-Speicher- und Backup-Dienste, aufgestockt.

Die Zertifikate der Mitarbeiter über das gesamte Produkt- und Lösungsspektrum von Norman sind die Voraussetzung für die Systemhäuser, um den Status eines „Norman Authorized Partner“ oder „Norman Premium Partner“ zu erhalten. Für eine autorisierte Partnerschaft muss ein Mitarbeiter als Sales- und Technik-Spezialist qualifiziert sein, ein Premium-Partner benötigt zwei Mitarbeiter mit geprüften Kenntnissen. Die Systemhäuser erhalten dann kostenlose Händlerlizenzen und werden mit gemeinsamen Marketing- und Vertriebsaktionen unterstützt.

Die Sales-Trainings im Video-Format können direkt in der Norman Academy abgerufen werden. Die Technik-Schulungen bietet Norman als Präsenz-Veranstaltungen für mehrere zu qualifizierende Mitarbeiter beim Partner sowie als Webinare an. Sie richten sich an die Mitarbeiter, die für die Einrichtung und Wartung der Norman-Lösungen verantwortlich sind, und erläutern die wesentlichen Schritte bei der Installation und Konfiguration der Produkte. Je nach Lösung erhalten die Teilnehmer Hinweise auf mögliche Fehlerquellen, Troubleshooting-Tools, beispielsweise für den Fall von Performance-Problemen, sowie Details zu neuen Funktionen und Features. Die Schulungen zu den cloud-basierten Lösungen und Online-Diensten vermitteln einen Überblick über die Management-Oberfläche, die Konfiguration von Accounts und die Zuweisung der Services.

Lesen Sie auch :