COMPAREX geht nach Brasilien

News

COMPAREX übernimmt das Microsoft-Lizenzgeschäft des brasilianischen Systemintegrators 2S und startet COMPAREX Brasil.

Die COMPAREX Gruppe hat 60 Prozent des Microsoft-Lösungsgeschäfts von 2S, einem brasilianischen Systemintegratoren und Microsoft LSP, übernommen. Unter dem Namen „COMPAREX Brasil“ wird das akquirierte Unternehmen als rechtlich unabhängige Gesellschaft in die COMPAREX Gruppe eingegliedert werden. COMPAREX Brasil wird Lösungen für Software Management, -Services und -Beschaffungen anbieten.

„Mit COMPAREX Brasil sind wir nun in allen BRICS-Staaten vertreten, eröffnen uns den südamerikanischen Markt und damit den fünften Kontinent der COMPAREX Gruppe”, sagt John Havlick, COMPAREX Executive Vice President for Asia Pacific & Americas. „Wir freuen uns sehr über diesen Meilenstein unseres Unternehmens. Brasilien ist eine der größten und am schnellsten wachsenden Wirtschaften weltweit, in der wir unsere Bestands- aber auch Neukunden nun auch vor Ort betreuen können. Wir wollen gemeinsam mit Christiano Knott und seinem Team hoch-professioneller Fachkräfte unsere Potenziale erschließen und weiter ausbauen.”

Christiano Knott, bisheriger Alliances Director und Gesellschafter von 2S, wird COMPAREX Brasil als General Manager vorstehen. „Ich möchte COMPAREX herzlich in Brasilien willkommen heißen!“, sagt er. „Dies ist eine fantastische Zeit, um hier zu sein und Geschäfte zu machen. Gemeinsam mit meinem Team werden wir unseren bestehenden und – ich bin mir sicher – auch zahlreichen neuen Kunden unsere gewohnte Microsoft-Expertise über ein dediziertes Produktportfolio anbieten. Wir freuen uns über die Möglichkeiten, die die COMPAREX Gruppe uns und unseren Kunden bietet und wollen einen wichtigen Beitrag zum Erfolg des Konzerns leisten!”

Lesen Sie auch :