Brocade macht Partner fit für SDN

NewsRetailStrategie

Brocade schneidet sein Partnerprogramm auf Software definierte Netzwerke (SDN) zu, um Systemhäuser in diesem Bereich besser zu unterstützen.

Das Brocade Alliance Partner Network (APN) Programm erhält ein Update. Es werden künftig speziell auf SDN bezogene Deal-Registrierungen- und Demo-Rabatt-Programme als auch eine globale Initiative für die Brocade Vyatta vRouter Produkte angeboten.

Darüber hinaus gibt es für das Partnerprogramm neue Initiativen für den Vertrieb von Ethernet Fabric-Lösungen. Ethernet Fabrics in Kombination mit SDN helfen Netzwerkunternehmen zudem dabei, ihre IT-Umgebung für Virtualisierungsvorhaben zu optimieren.

Brocade plant zusätzliche Erweiterungen im Alliance Partner Network Programm für die zweite Jahreshälfte, die noch mehr Spezialisierung beinhalten werden. Auch sollen Initiativen für all jene Partner gestartet werden, die Managed und Cloud Service Provider (MSP) sowie Cooperative Support Programme (CSP) anbieten.

„Mit der Einführung des Brocade Vyatta 5400 vRouter für den Channel sowie den neuen SDN-orientierten Initiativen unseres Alliance Partner Network Programms, hält Brocade sein Versprechen, seine Partner in ihrer erfolgreichen Arbeit zu unterstützen“, sagt Bill Lipsin, Vice President of Global Channel Sales and Marketing bei Brocade. „Zudem wollen wir technologische Lösungen auf der Basis von Ethernet Fabrics entwickeln – und unser APN Channel Programm ist ein wichtiger Schritt in diese Richtung.“

Lesen Sie auch :