NFON AG und LANCOM Systems arbeiten zusammen

NewsStrategie

Der Telefon-Anbieter NFON AG und Netzwerkausrüster LANCOM Systems wollen kooperieren und damit neue Geschäftspotentiale für Partner schaffen.

Die NFON AG und die LANCOM Systems GmbH stimmen ihre Produkte so aufeinander ab, dass die wichtigsten Einstellungen der NFON Cloud-Telefonanlage in den LANCOM Routern mittels Installations-Wizard in wenigen Schritten konfiguriert werden Der Wizard wird voraussichtlich Ende Januar 2014 mit dem LANCOM Betriebssystem LCOS 8.84 zur Verfügung stehen. Im Rahmen des LANCOM Strategiepartnerprogramms LANstrategy vereinbarten beide Anbieter darüber hinaus eine weitere Abstimmung ihrer Lösungen und ihres Marktauftritts.

Die LANCOM-Partner können ihren Businesskunden die NFON Lösung anbieten, diese implementieren und betreuen, um so zusätzliches Geschäft zu generieren. Auch die bestehenden Vertriebspartner der NFON AG profitieren: Ihr Angebotsportfolio kann jetzt um eine integrierte Lösung mit LANCOM erweitert werden.

Martin Czermin, VP Sales der NFON AG, begrüßt die neue Kooperation: „Wir freuen uns sehr mit LANCOM zusammen zu arbeiten und so den Partnern beider Unternehmen neue Business-Chancen zu eröffnen. Der eigens von LANCOM entwickelte Installations-Wizard steht dabei stellvertretend für unser Partnerkonzept: Maximale Einfachheit beim Geschäft mit der NFON Cloud-Telefonanlage.“

Stefan Herrlich, Geschäftsführender Gesellschafter bei LANCOM, bekräftigt: „Mit der NFON AG und LANCOM bündeln zwei etablierte deutsche Anbieter ihre Kräfte, um vertrauenswürdige, verlässliche und kosteneffiziente IP-Telefonie Realität werden zu lassen. Vor dem Hintergrund des zunehmenden Vertrauensverlusts in ausländische IT-Angebote ist das ein hochattraktives Angebot für den Channel – und für den Endkunden.“

Lesen Sie auch :