Brother: Kohlstrung wird Geschäftsführer

News

Matthias Kohlstrung übernimmt ab 1. April das Amt des Geschäftsführers bei Brother. Sein Vorgänger Lothar Harbich verabschiedet sich in den Ruhestand.

Mit Beginn des neuen Geschäftsjahres zum 1. April 2014 übernimmt Matthias Kohlstrung der Brother International GmbH das Amt des Geschäftsführers. Der 47-jährige Betriebswirt begann seine Karriere bei Brother im Jahr 1991 und ist seit 2003 Direktor Vertrieb und Marketing. 1985 begann Matthias Kohlstrung ein Studium der Betriebswirtschaftslehre in Frankfurt/Main und schloss Anfang 1990 erfolgreich ab. Zusätzlich schrieb er sich in den Fächern Rechtswissenschaften, Sportwissenschaften und Mathematik ein. Mit dem anstehenden Wechsel vollzieht Brother eine Stabübergabe aus den eigenen Reihen.

Auch Lothar Harbich kann auf eine lange Karriere bei dem Drucker-Hersteller zurückblicken. Nach mehr als 33 Jahren Betriebszugehörigkeit verabschiedet sich Lothar Harbich, Geschäftsführer der Brother International GmbH, zum 31. März 2014 in den Ruhestand.

Harbich, der im Jahr 2000 zum Geschäftsführer berufen wurde, kann auf 13 sehr erfolgreiche Geschäftsjahre zurückblicken. So wurde der Umsatz seit dem Jahr 2000 von € Mio.180 auf heute rund € Mio. 350 fast verdoppelt.

Lesen Sie auch :