SCM-Software ist gefragt

News

Trotz des angespannten IT-Marktes ist die Nachfrage nach Supply Chain Management Software (SCM) ungebrochen. Davon profitieren SAP und Oracle.

Das Marktvolumen für Supply Chain Management Software (SCM) ist 2012 um 7,1 Prozent auf 8,3 Milliarden Dollar angewachsen, so die Marktforscher von Gartner. Die Investitionen in diesem Segment werden von Unternehmen als Priorität angesehen.

SAP als Marktführer in diesem fragmentierten Markt hat seine Position weiter ausbauen können und kann ein Wachstum von 11,6 Prozent vorweisen. Durch den Zukauf von Ariba im Oktober werden die Walldorfer in diesem Jahr noch erheblich zulegen können. 2012 hielt Ariba in den neun Monaten bis zu seiner Übernahme den viertgrößten Marktanteil.

Verfolger von SAP ist Oracle auf dem zweiten Platz. Auch die Ellison-Company hat mit plus 12,1 Prozent ein überdurchschnittliches Wachstum vorzuweisen.

Immer stärker gefragt sind SCM Software as a Service (SaaS) Angebote (plus 13 Prozent).

Lesen Sie auch :