CANCOM auf Wachstumskurs

News

Die CANCOM AG legt nach vorläufigen Zahlen bei Ergebnis und Umsatz zu und peilt in diesem Jahr Rekordwert an.

Die CANCOM AG weist nach vorläufigen Geschäftszahlen erneut einen Umsatz- und Ergebnisanstieg gegenüber dem Vorjahr aus.

Im Einzelnen steigerte der CANCOM Konzern in den ersten neun Monaten nach vorläufigen Zahlen seinen Konzernumsatz um 5,1 % auf 406,8 Mio. Euro nach 387,0 Mio. Euro in 2011. Der vorläufige Konzernumsatz im Q3/2012 stieg somit um 2,4 % von 135,5 Mio. Euro auf 138,8 Mio. Euro. Das Konzern-EBITDA für die ersten neun Monate 2012 liegt nach vorläufigen Zahlen mit 20,1 Mio. Euro um 16,2 % über dem Vorjahreswert in Höhe von 17,3 Mio. Euro. Das entspricht einer EBITDA-Marge von 4,9 % gegenüber 4,5 % in 2011. Das EBITDA für den Konzern im Q3/2012 stieg nach vorläufigen Zahlen um 6,3 % von 6,4 Mio. Euro auf 6,8 Mio. Euro.

Das Konzern-EBIT der ersten neun Monate in 2012 beträgt nach vorläufigen Zahlen 15,2 Mio. Euro nach 12,4 Mio. Euro in 2011 (+22,6 %). Für das Q3/2012 weist die CANCOM Gruppe ein vorläufiges Konzern-EBIT von 5,0 Mio. Euro nach 4,8 Mio. Euro im Q3/2011 aus (+4,2 %).

Das vierte Quartal ist nach aktuellem Stand zufriedenstellend angelaufen. Der Vorstand geht aus heutiger Sicht davon aus, dass entsprechend das Jahr 2012 bei Umsatz und Ergebnis neue Rekordwerte erreicht.

Lesen Sie auch :