Unternehmens-WLAN stark gefragt

NewsStrategie

Der Umsatz mit Unternehmens-WLANs ist gegenüber dem Vorjahr um 24,8 Prozent gewachsen.

Der Nutzen von drahtlosen Netzwerken (WLAN) hat sich in Unternehmen herumgesprochen. Seit zwei Jahren gibt es ein explosives Wachstum, das auch in diesem Quartal ungebrochen anhält, berichten die Marktforscher von IDC.  Weltweit hat die Nachfrage nach Unternehmens-WLAN um 24,8 Prozent angezogen, in EMEA waren es sogar 30,2 Prozent. Einschließlich des Consumer-Bereiches wuchs der WLAN-Markt um 12,7 Prozent.

Bei den Herstellern hat Cisco seine Spitzenposition weiter ausgebaut. Der Marktanteil von Cisco beträgt jetzt 52,4 Prozent (Vorjahr 47,8 Prozent). Aruba folgt an zweiter Stelle mit 11,4 Prozent. Als einziger der großen Hersteller hat HP nicht vom Boom profitieren können und seinen Umsatz gegenüber dem Vorjahr nicht wesentlich ausgebaut. Der Marktanteil von HP sank auf 5,9 Prozent (Vorjahr 7,3 Prozent).

Lesen Sie auch :