Ehternet Switches stark gefragt

NewsStrategie

Netzwerkausrüstung kommt bei den Kunden an. Cisco dominiert den Markt.

Der Netzwerkmarkt kann gute Zahlen vorweisen. Der Umsatz mit Ethernet Switches (Layer 2/3) wuchs im zweiten Quartal um 8,5 Prozent auf 5,5 Milliarden Dollar, so die Zahlen von IDC. Bei Routern fiel das Wachstum mit plus 0,6 Prozent sehr viel bescheidener aus. In EMEA stand bei Ethernet Switches ein Wachstum von 5,2 Prozent, angesichts des schwierigen makroökonomischen Umfelds ein guter Wert.

Der Trend geht zu höheren Bandbreiten: Bereits drei Millionen 10GbE Ethernet wurden verkauft, was zu einem Umsatzwachstum von 22,9 Prozent führte. Auch die neuen 40GbE sind bereits im Markt angekommen.
Gerade im Hochgeschwindigkeitssegment dominiert Cisco. Dort hält der Netzwerkriese einen Anteil von 66,8 Prozent, während der Anteil im Gesamtmarkt um 0,5 Prozent auf 62,1 Prozent gefallen ist.

Lesen Sie auch :