Partner setzen auf HP cCell Services

NewsRetail

Vier deutsche IT-Unternehmen haben auf der CeBIT angekündigt, Cloud-Lösungen auf der Grundlage von HP cCell Services bereitzustellen, nämlich die Software AG, Intershop, Janz IT und Seeburger.

HP cCell Services ist ein neues Cloud-Modell, das HP zur CeBIT auf den deutschen Markt bringt. Als erster HP cCell Service ist ab sofort Infrastructure as a Service (IaaS) verfügbar (Serverleistung, Speicher und Backup). Die Software AG hat angekündigt, ihr Portfolio Software AG Cloud-Ready für HP cCell Services zu zertifizieren. Die neue Bereitstellungsoption auf HP cCell Services wird Mitte 2012 verfügbar sein. Software-as-a-Service-Lösungen von Intershop und Seeburger werden im zweiten Kalenderquartal auf der cCell-Plattform verfügbar sein. Die Janz IT AG wird auf der Grundlage von HP cCell Services ihr Angebot „Mittelstandscloud.de“ weiter ausbauen.

„HP cCell Services ist ein Cloud-Modell, das die Interessen unserer Partner von Anfang an berücksichtigt“, sagt Volker Smid, Vorsitzender der Geschäftsführung, Hewlett-Packard GmbH. „Wir freuen uns sehr, dass sich schon zur Markteinführung der HP cCell Services namhafte System- und Softwarehäuser für unsere neue Plattform entschieden haben.“ Auf der CeBIT 2012 stellt HP das neue Cloud-Angebot im Rahmen der Cloud Computing World des BITKOM (Halle 4 Stand A58) vor.

Lesen Sie auch :