Der zwölfte Geschworene

NewsProdukte

Der Kartellprozess zwischen Novell und Microsoft bleibt ohne Abschluss. Die Geschworenen haben sich nicht einigen können.

In Sydney Lumets Film „Die zwölf Geschworenen“ aus dem Jahr 1957 verhindert ein Geschworener (Henry Fonda) das Urteil der anderen elf. So ähnlich muss es jetzt im Prozess zwischen Microsoft und Novell, das mittlerweile von Attachmate übernommen wurde, zugegangen sein. Ein einzelner Geschworener soll die Verurteilung Microsofts verhindert haben. Die Jury hat sich nicht einigen können, der Prozess wurde gestoppt. Novell hofft auf ein neues Verfahren, Microsoft auf die Einstellung. Die gerichtliche Auseinandersetzung zieht sich seit 2004 hin. Es geht um den Vorwurf von Novell, Microsoft habe wichtige Betriebssystem-Informationen zurückgehalten, um Novells WordPerfect (mittlerweile bei Corel) vom Markt zu drängen. Novell verlangt drei Milliarden Dollar.

Lesen Sie auch :