Preisverfall bei DRAM

News

Bei Speicherbausteinen ist mit raschen und dramatischen Preissenkungen zu rechnen.

Im dritten Quartal wird der Durchschnittspreis für DDR-3 Speicher um etwa ein Viertel sinken, dies erwarten die Marktforscher von iSuppli. Während es im zweiten Quartal nur geringe Preissenkungen (etwa fünf Prozent) gegeben hat, wird es in den nächsten beiden Quartalen einen dramatischen Preisverfall geben, der vom normalen jahreszeitlichen Zyklus abweicht. Diese Annahme begründen die Marktforscher mit einem starken Überangebot und hohen Lagerbeständen der Hersteller. So soll ein 2 GB DDR 3 Chip, der vor einem Jahr noch 4,70 Dollar kostete, im vierten Quartal schon für 1,20 Dollar zu haben sein.

Lesen Sie auch :