Attachmate integriert Novell

News

Attachmate wird die Produktlinien von Novell in drei Geschäftsbereiche einfließen lassen. SUSE wird in Nürnberg eine eigenständigere Rolle spielen.

Attachmate bringt die Integration von Novell voran, das im November 2010 übernommen wurde. Das geht nicht ohne Schmerzen und es hat zahlreiche Entlassungen auch in Deutschland gegeben. Jetzt stehen aber zumindest die Organisationsstruktur und das neue Management. Die bisherigen Novell-Produkte werden in drei Geschäftseinheiten einfließen: SUSE, Novell und NetIQ.

Die größere Eigenständigkeit von SUSE könnte eine gute Nachricht für die deutschen Standorte und Vertriebspartner sein. SUSE als neuer Geschäftsbereich von The Attachmate Group, wird den Fokus auf Entwicklung, Vertrieb und Support eines innovativen Lösungsportfolios legen, dessen Produkte auf SUSE Linux Enterprise aufbauen. Nils Brauckmann, ein Branchenkenner mit zwanzigjähriger Erfahrung wird bei SUSE die Führung übernehmen. »Indem wir SUSE als eigenständigen Geschäftsbereich mit Fokus auf den Linux-Sektor behandeln, können wir Unternehmen unsere hochwertigen Linux-Lösungen schneller bereitstellen»«, sagt Nils Brauckmann, President und General Manager von SUSE. »Unser langfristiges Engagement in den Open Source-Communities ist das Herz unseres Ökosystems.« Nils Brauckmann und sein Team werden SUSE vom neuen Hauptsitz in Nürnberg aus leiten und die Entwicklung und die Vermarktung von auf SUSE Linux Enterprise-basierenden Lösungen mithilfe der Open Platform Solutions-Division der ehemaligen Novell verantworten. Brauckmann wird vor allem den SUSE-Vertrieb, das Marketing, das Engineering, den Technical Support sowie die Consulting und Training Services vorantreiben.
 

NetIQ Corporation, ein Geschäftsbereich von The Attachmate Group, wird das komplette Portfolio an Identity- und Security-Lösungen sowie ausgewählte Produkte aus dem ehemaligen Data Center-Bereich von Novell in das eigene Lösungsportfolio integrieren. Mit Aufnahme der neuen Technologien vertieft NetIQ seinen Fokus auf Lösungen für Identity, Security und Compliance Management, IT Operations Management, Virtualisierung und Cloud Computing. Die folgenden Produkte von Novell gehören ab sofort zum NetIQ-Geschäftsbereich: Novell Identity Manager, Novell Access Governance Suite, Novell Cloud Security Service, Novell Access Manager, Novell SecureLogin, Novell Privileged User Manager Security and Compliance Management, Novell Sentinel, Novell Sentinel Log Manager, Novell Compliance Management Platform, Data Center Management Novell Operations Center, Novell Cloud Manager, PlateSpin Forge, PlateSpin Migrate, PlateSpin Orchestrate, PlateSpin Protect, PlateSpin Recon.

Novell, der dritte neustrukturierte Geschäftsbereich von The Attachmate Group, soll dem Fokus vor allem auf der Support-Erweiterung für NetWare-Produkte bei Upgrades auf den Open Enterprise Server sowie auf kontinuierlichen Investitionen in Novell GroupWise und Novell ZENworks Endpoint Management-Lösungen legen. Die neue Novell Business Unit konzentriert sich auf die Novell Lösungen im Collaboration und Endpoint-Markt. Zu den Produkten der Novell Business Unit gehören: Novell Open Enterprise Server (OES)/NetWare,  Novell GroupWise, Novell ZENworks, Novell File Management Suite, Novell Vibe.