OKI räumt Fachhandel höhere Margen ein

Produkte

OKI Printing Solution führt ein neues Partnerprogramm ein. Der Druckerhersteller senkt die Preise um bis zu 37 Prozent und belohnt die Fachhändler mit höheren Margen.

OKI Printing Solutions zeigt sich sehr partnerfreundlich und senkt ab sofort die Distributions- und Fachhandelspreise für Multifunktionsgeräte (MFPs) sowie Farb- und Monodrucker um bis zu 37 Prozent. Hintergrund der Preissenkung ist das neue OKI-Partnerprogramm, mit dem zusätzliche Anreize für den Fachhandel geschaffen werden sollen.

Olaf Sepold, Director Sales und Marketing bei OKI Systems (Deutschland)

»Ziel ist, die Zusammenarbeit zwischen OKI und der Distribution sowie dem Fachhandel zu intensivieren. Fachhändler streichen für die OKI Standardserien der Farb- und Monodrucker respektive Multifunktionsgeräte deutlich höhere Margen als in der Vergangenheit ein. Realisiert wird diese zusätzliche Gewinnsteigerung durch eine Senkung der Distributions- und Händlerpreise«, erklärt Olaf Sepold, Director Sales und Marketing bei OKI Systems (Deutschland).

So wurde beispielsweise der Fachhandelspreis des weltweit kompaktesten A3-Farbseitendruckers OKI C810n um satte 37 Prozent reduziert. Aber auch brandneue und vielfach ausgezeichnete Multifunktionsgeräte wie das 3-in1-MFP MC351dn sowie die 4-in-1-MFPs OKI MC361dn und OKI MC561dn sind für Fachhändler ab sofort deutlich günstiger zu haben. OKI hat außerdem nachgefragtes Druckerzubehör wie Heizungseinheiten oder Transportbänder für verschiedene Geräteserien (MC351, MC361, MC561, C500, C300) im Preis gesenkt.