Softwarepreise fallen zum Jahresende

News

Im Herbst fallen die Blätter und auch bei Software fallen die Preise. Der Software-Asset-Management-Spezialist Insight hat eine Übersicht über die aktuellen Rabatte zusammengestellt.

Zum Jahresende gibt es eine große Menge an Sonderaktionen von Preisnachlässen über Gewinnspielaktionen bis hin zu günstiger Finanzierung, erklärt Insight Technology Solutions, einer der größten Software-Händler der Welt. Die Softwarehersteller bieten bis Silvester attraktive Rabatte und Sonderaktionen an, mit denen man in vielen Bereichen sparen kann. Mit Citrix, IBM, Intel, Microsoft, SAP und VMware kommen gerade die großen Namen der Branche ihren Kunden derzeit deutlich entgegen. »Wenn zum Jahresende hin die Softwarehäuser ihren Umsatz noch einmal richtig ankurbeln wollen, sind für geschickte Einkäufer echte Schnäppchen möglich«, sagt Kim Vahsen, Sales Director bei Insight.

Besonders interessant sind die Sonderaktionen im Bereich Virtualisierung. So bietet Citrix ein TradeUp-Programm in dessen Rahmen XenApp-Lizenzen gegen XenDesktop-Lizenzen eingetauscht werden können sowie kostenlose Branch Repeater Lizenzen beim Kauf von Branch Repeater Appliances. Quest Software hat das Vizioncore SMB Data Protection Pack auf den halben Preis reduziert und VMware wendet sich mit gleich sechs Promotions an Unternehmen und Hochschulen. Unter anderem erhalten Kunden im Rahmen einer Microsoft Windows 7 Migration Promotion bis zu 75 Prozent Nachlass auf ThinApp Client Lizenzen. Veeam wiederum ermöglicht kostenlose Upgrades auf Veeam Essentials Plus, was einem Nachlass von 42 Prozent entspricht.

Auch wer einfach nur nach nützlichen Hilfsprogrammen für den Unternehmensalltag sucht, wird derzeit fündig. So hat Cyberlink den Preis von Power2Go beim Kauf von Power DVD 10 halbiert, Nitro PDF Pro wurde um fünf Prozent reduziert und die NXPowerLite Desktop Edition zur Komprimierung von Office-Dateien kostet zehn Prozent weniger. Ipswitch senkt zudem die Preise für Netzwerkanalyse-Tools.

Im Bereich Sicherheit und Datensicherung werben Trend Micro und WatchGuard mit Nachlässen um Kunden. Wer bei Trend Micro Lizenzen von SMB-Produkten mit einem zusätzlichen Jahr Wartung kauft, bekommt ein weiteres Jahr geschenkt. Watchguard gibt Rabatte auf XCS Boxen und ermöglicht mit dem Red Instead Programm den Austausch älterer Appliances gegen aktuelle zu reduziertem Preis.

Softwareentwickler profitieren von Angeboten von Embarcadero (beim Kauf eines Tools gibt es ein zweites gratis dazu), Intel (günstige Upgradepreise für Parallel Studio XE, C++ Studio XE sowie Cluster Studio für Linux) und Microsoft (Visual Studio 2010 Team Promotion). Im Grafik-Bereich erhält man zu Quark Express 8 kostenlose Flash-Ressourcen im Wert von über 500 Euro und Serif reduziert WebPlus X4, PagePlus X4, DrawPlus X4 sowie PhotoPlus X4 um 15 Prozent.

IBM geht mit zwei ganz unterschiedlichen Angeboten ins Weihnachtsgeschäft. Auf ausgesuchte Produkte der Business Intelligence Komplettlösung Cognos Express gibt es einen Rabatt von 30 Prozent. Außerdem bietet das Unternehmen attraktive Finanzierungslösungen, um die Zahlung von Anschaffungen über mehrere Jahre verteilen zu können.

SAP lockt mit interessanten Nachlässen auf SAP Crystal Lösungen. Bis Weihnachten gibt es günstigere Vollversionen und Upgrades sowie Lizenzbundles mit kostenlosen Bonuslizenzen.