Wyse wächst

NewsProdukte

Der Thin Client-Spezialist intensiviert sowohl die proaktive Unterstützung für den Channel als auch die Betreuung der Unternehmenskunden. Im Zeichen des Cloud Client Computing hat man sich zudem personell verstärkt:

Karl Heinz Warum, seit dem Frühjahr Geschäftsführer der Wyse Technology GmbH, macht mit seiner neuen, wachstumsorientierten Vertriebsstrategie für Zentral-Europa ernst.  Der Cloud Client Computing-Spezialist hat sich dazu bereits personell verstärkt: Markus Jungwirth ist neuer Distribution Sales Manager, Bernd Siegmund arbeitet als neuer Key Account Manager Germany und Frank Hasenpflug übernimmt die neue Funktion eines Inside Sales Representative. Warum, der seit März 2010 als Geschäftsführer und Sales Director Central and Eastern Europe bei Wyse in Deutschland tätig ist, erläutert die neue Strategie: »Mit dem strukturellen Wechsel von einem rein regional orientierten Vertrieb hin zu einer Kombination von funktional und regional ausgerichteter Vertriebsorganisation, werden wir zum einen dem enormen Marktpotenzial gerecht. Zum anderen erfordert der immer stärkere Software-Fokus innerhalb des Wyse Produktportfolios – der unseren Fachhandelspartnern zahlreiche zusätzliche Geschäftsmöglichkeiten bietet – eine andere und intensivere Unterstützung der Distribution und des Channels. Diese Unterstützung können wir jetzt mit Hilfe unserer neuen Struktur noch besser gewährleisten.«

Karl-Heinz Warum weist Wyse den Weg

Nachdem Wyse vor kurzem bereits die ADN Distribution GmbH als weiteren Distributionspartner für Deutschland gewinnen konnte, unterstreicht man mit der Verpflichtung von Markus Jungwirth als Distribution Sales Manager die Bedeutung des Channels für die neue Vertriebsstrategie. In seiner neuen Position ist Jungwirth seit Juli für die intensive Betreuung und proaktive Unterstützung der Wyse-Distributoren in Zentral- und Osteuropa verantwortlich, die künftig die Aus- und Weiterbildung des Channels übernehmen werden. Jungwirth verfügt über mehr als zehn Jahre Berufserfahrung im Bereich Channel und Distribution und arbeitete unter anderem für Arrow ECS und Computerlinks. Eigens für die Betreuung von Unternehmenskunden mit umfangreichen Thin Computing-Projekten und -Roll-Outs ist Bernd Siegmund seit Mitte Juni in der neuen Position des Key Account Manager Germany bei Wyse tätig. Seine umfassenden Erfahrungen im Vertrieb von Client-Lösungen sammelte er unter anderem bei Materna Information and Communications, Avocent/LanDesk und Magix42. Frank Hasenpflug schließlich unterstützt, ebenfalls seit Mitte Juni, als Inside Sales Representative den Vertrieb bei Wyse. Hasenpflug arbeitete zuvor bei EMC Deutschland und Land Rover Germany und verfügt über zehn Jahre Erfahrung im Sales-Bereich.