Systeam wird neuer ELO-Distributor

News

Mit den Produkten von ELO kann der Distributor nun komplette Lösungen im DMS-Bereich anbieten und kommt seinem Ziel, Komplettanbieter im DMS-Umfeld zu werden, um einiges näher.

Systeam beginnt pünktlich zum Produktlauch der neuen Version 9.0 mit der Vermarktung von ELOoffice. »Für unsere Kunden können wir jetzt nicht nur die Hardware, sondern auch die Software zum Aufbau einer digitalen Archivierung liefern. Ein spannendes und margenreiches Zusatzgeschäft für alle unsere Händer«, meint Martin Rademacher, Produktmanager bei Systeam.

Die neue Version von ELOoffice richtet sich an kleine bis mittlere Betriebe wie z.B. Handwerker, Praxen und Ladengeschäfte und verspricht dem Anwender neue Möglichkeiten, das oft skeptisch bewertete Feld der digitalen Archivierung »einfach und effizient« zu meistern. Mit nützlichen Funktionen wie Stempeln, Haftnotizen oder auch der schnellen Volltextsuche oder Barcode-Verarbeitung spart der Anwender viel Zeit. Die Oberfläche wurde an das bekannte Microsoft Office 2007 angelehnt, was die Eingewöhnungsphase deutlich verkürzt.  Die Vollversion von ELOoffice 9.0 ist nun also ab sofort für 259 Euro bei Systeam erhältlich.

Lesen Sie auch :