BlueArc erweitert Channelprogramm

News

Der Anbieter von Unified Network Storage-Lösungen will mit einem runderneuerten Partner Acceleration Programm das rasch wachsende regionale Netzwerk seiner Vertriebspartner unterstützen.

Im vergangenen Jahr konnte BlueArc die Anzahl seiner Distributionspartner in Europa mehr als verdoppeln, wie Wolfgang Oestreich von der deutschen Niederlassung im Gespräch mit dem Channel Insider erzählt. Die Neuauflage des BlueArc Partner-Programms beinhaltet ein mehrstufiges Distributions­programm, eine neugeschaffene Authorized Service Provider (ASP) Zertifizierung mit verbessertem Zugang zu technischen Schulungen, attraktivere Partnerprämien sowie neue Vertriebswerkzeuge und Ressourcen, damit die Distributionspartner Kundenan­forderungen besser erfüllen und höhere Gewinne erwirtschaften können, so Oestreich weiter.

Wolfgang Oestreich, Regional Manager DACH bei BlueArc Deutschland

»Unser erneuertes Distributionsprogramm stellt den BlueArc Distributionspartnern alle erforderlichen Tools und Unterstützung zur Verfügung, um Kundenanforderungen besser erfüllen zu können und zudem Wettbewerbsvorteile zu haben”, betont Cameron van Orman, Senior Director of Worldwide Channel Sales and Partner Marketing bei BlueArc bei seinem Besuch in München. »Unsere Vertriebspartner sind durch die Projektregistrierung mit Preisschutz optimal positioniert und können so auch in Projekten mit sehr starkem Mitbewerb ihre Marge halten. Dadurch können wir sicherstellen, dass unsere Vertriebspartner bei neuen Projekten immer die entsprechenden Prämien und Anerkennung erhalten.«

Die Vorstellung der Mercury Serie von BlueArc im vergangenen Jahr hat beim Ausbau des Distributionsprogramm eine entscheidende Rolle gespielt, da die Distributionspartner damit viele Anforderungen der Kunden im Hinblick auf kostengünstige und leistungsfähige NAS-Lösungen erfüllen können, so van Orman. Das BlueArc Partner Acceleration Programm umfasst mittlerweile mehr als 150 Partner in Nordamerika, Osteuropa, Lateinamerika und der Region Asien Pazifik. Zusätzlich konnte das Unternehmen beim Distributionsumsatz in den letzten zwei Jahren eine Zunahme um 110 Prozent verzeichnen. In Reaktion auf die Anforderungen der Kunden und Distributoren hat man folgende Programmverbesserungen hinzugefügt:

Ein mehrstufiges Klassifikationssystem umfasst neben Silber und Gold jetzt zusätzlich Platin. Jede der aufeinander folgenden Stufen umfasst zusätzliche Partnerprämien, wie spezielle technische und vertriebliche Unterstützung, frühzeitige Schulung bei neuen Versionen, vergünstigte Vorführgeräte sowie Schulungs- und Marketingunterstützung. Gold- und Platin-Partner werden quasi zu einer Erweiterung des BlueArc Vertriebsteams und erhalten eine Reihe neuer Vorteile, wie vorab qualifizierte Leads, weiterführende Online- und persönliche Schulungen sowie Einladungen zu Partner Advisory Councils. Platin-Partner erhalten darüber hinaus leistungsbezogene Zusatzrabatte.

Cameron van Orman, Senior Director of Worldwide Channel Sales and Partner Marketing bei BlueArc

Über das neue Authorized Service Provider Program (ASP) erhalten autorisierte Vertriebspartner eine Schulung und Zertifizierung, die sie in die Lage versetzen soll, spezielle Dienste rund um die BlueArc Lösungen anbieten zu können. Die erste Servicestufe des Programms ist der Mercury Quick Start Installation Service. Damit verfügen die Partner über einen ausgefeilten, umfassenden Installationsprozess, der Mercury Installationen vereinfacht, was dem Partner einen maximalen Nutzen bringt und eine hohe Kundenzufriedenheit sicherstellt, so van Orman weiter.

Neue Vertriebswerkzeuge und Incentives beinhaltet der online TCO-Kalkulator von BlueArc. Mit ihm können die Distributionspartner die Rentabilität und Gesamtkosten über die Nutzungsdauer der kundenspezifischen BlueArc Installationen in der Endanwenderumgebung abschätzen. Die strenge Fokussierung der lokalen BlueArc Vertriebsteams auf die Partnerunterstützung soll die Distributionspartner und deren Wachstum zusätzlich fördern.

»BlueArc bietet seinen Partnern bereits jetzt hervorragende Unterstützung«, bezeugt Sven Eichelbaum, Geschäftsführer der SVA System Vertrieb Alexander GmbH, dem ersten europäischen BlueArc Gold Partner. »Das erweiterte Distributionsprogramm von BlueArc stellt uns die Struktur, Tools und Incentives zur Verfügung, damit wir uns voll für unsere Kunden einsetzen und ihnen die leistungsfähigsten Lösungen mit möglichst niedrigen Folgekosten anbieten können. Das ASP Programm versetzt uns zudem in die Lage, eine Reihe von Dienstleistungen um die BlueArc Lösungen herum anbieten zu können.«