»Azlan All Night Long«

NewsStrategie

Bereits zum fünften Mal lädt TD Azlan seine Partner am 25. und 26. März zu einer Veranstaltung der besonderen Art in das Azlan Technology Center nach München ein.

Bei der 5. »Azlan All Night Long« können Reseller in 31 Stunden am Stück mit Schulungen, Testinstallationen und Live Demos in die Welt der Virtualisierung eintauchen. Neben der Weiterbildung in technischen Workshops haben Vertriebspartner auch die Möglichkeit, an Sales Workshops teilzunehmen und sich im Anschluss zertifizieren zu lassen.

Die Veranstaltung startet am Donnerstag, den 25. März, um 9.00 Uhr, mit parallel laufenden Vertriebsschulungen der Hersteller DataCore, Microsoft, Veeam, VMware sowie Vizioncore und bietet die Möglichkeit, die Zertifizierungen zum VMware VSP, Microsoft Licence Specialist, DataCore Sales Specialist, Veeam Partner und Vizioncore Partner abzulegen. Ab 16.00 Uhr beginnen dann technische Break Out Sessions, die bis tief in die Nacht dauern werden. Hier können die Teilnehmer sich auch zu den unterschiedlichen Formen der Cisco Technologie-Spezialisierung im Bereich Datacenter Virtualisierung informieren und die damit verbundenen Profitabilitäts-Programme für Reseller kennenlernen.

Vor Ort erhalten Partner die Möglichkeit, aktuelle Features und Technologien der mitwirkenden Hersteller ausgiebig zu testen und zu installieren sowie in 30- bis 60-minütigen Brieflets ihr Wissen zu vertiefen. Die Experten der Hersteller sowie das TD Azlan Team stehen während der gesamten Veranstaltung für Fragen zur Verfügung und gehen auf individuelle Anforderungen ein.

Für das leibliche Wohl ist während der gesamten All Night Long-Veranstaltung gesorgt. Die Teilnahmegebühr beträgt 99 Euro (zzgl. MwSt.) ohne Übernachtung und 199 Euro (zzgl. MwSt.) mit Übernachtung von Freitag auf Samstag. Die Kosten für die Zertifizierungen sind mit Ausnahme der Microsoft Zertifizierung in der Startgebühr enthalten. Mehr Informationen zur Veranstaltung und Anmeldung hier oder per Mail.
 

Lesen Sie auch :