So macht der Fachhandel Umsatz mit Software-as-a-Service

NewsStrategie

Von der Theorie zur Praxis: SaaS Distribution zeigt mit einer informativen Event-Reihe, wie der noch junge SaaS Channel mit Software-as-a-Service Umsatz generieren kann.

SaaS (Software-as-a-Service) Technologien versprechen für die nächsten Jahre zweistellige Umsatzzuwächse. Heute wissen jedoch erst wenige Fachhändler, wie mit SaaS Produkten tatsächlich Mehrwert generiert werden kann.
SaaS Distribution will dem Fachhandel in einer vierwöchigen Event-Reihe zeigen, wie aus der Theorie Praxis wird. Start ist am 18. Juni in München.

Das Geschäftsmodell von SaaS, die unterschiedlichen SaaS Technologien und der Wegweiser zum SaaS Umsatz sollen praxisnah erklärt werden. In nur sechs Stunden werden Interessenten zu potenziellen SaaS Fachhändlern, verspricht der nach eigenen Angaben erste weltweit etabliete SaaS Distributor. Als besondere Attraktion des Events ist die Verlosung einer 100-Prozent-Marge auf die ersten 500 Euro Umsatz einer der ausgelosten SaaS Technologien vorgesehen.

SaaS Distribution bietet seinen Fachhandels-Partnern heute schon eine umfangreiche Unterstützung für eine erfolgreiche Ergänzung ihres Produktportfolios mit SaaS Technologien in Form von umfassenden Trainings, lösungsorientierter Partner-Betreuung und messbaren Marketing-Maßnahmen.

Lesen Sie auch :