Carbonite Webspeicherlösung auf Lenovo Notebooks

Produkte

In der Zusammenarbeit mit Lenovo setzt der Anbieter von Online-Storage sein über Kooperationen führendes Konzept fort.

Mit dem Notebook-Hersteller hat Carbonite aktuell einen weiteren Partner gewonnen, der seinen Kunden ein laut Eigenwerbung “einfaches, sicheres” Backup ihrer privaten oder geschäftlichen Daten via Internet ermöglicht. Neben Lenovo bietet auch der PC-Hersteller Packard Bell die Software bereits vorinstalliert auf allen verkauften Rechnern an. Weitere, regional begrenzte Kooperationen existieren zudem mit dem Internet Service Provider TDS Telecom und Sonic Solutions, dem Unternehmen hinter der Marke Roxio. Mit Partnerschaften wie diesen will der Anbieter von Online-Backup weltweit seinePosition im Markt für Online-Backup-Lösungen kontinuierlich ausbauen. „Wer sich in einem Markt behaupten will, braucht neben überzeugenden Produkten auch starke Partner“, sagt Jörg Regier, Produktmanager bei Globell, dem Republisher für den deutschsprachigen Markt.

Konkret schaut das so aus: Die Käufer von Lenovo IdeaPad und IdeaCenter Geräten in ausgewählten Ländern werden ab Oktober bereits beim Einrichten ihres Rechners daran erinnert, ihre Daten zu sichern – ähnlich wie schon bei PackardBell Rechnern. Nach einer viermonatigen Testphase kann der Kunde zu günstigen Konditionen das Abonnement verlängern. Bei der Zusammenarbeit mit der TDS Telecommunications Corporation, die seit Mai 2008 besteht, geht Carbonite einen anderen Weg: Teil der Vereinbarung ist es hier, dass für die Marken TDS Telecom und TDS Metrocom Technologie für einen Backup-Service mit dem Namen „TDS Backup Online, powered by Carbonite“ bereitgestellt wird. Gerade für ISPs wie TDS Telecommunicaions ist Carbonite durch die robusten Programmierschnittstellen eine interessante Option, wie es heißt. Diese erlauben eine einfache Integration in bestehende Rechnungs-, Support- und Lieferplattformen, ohne auf das eigene Design und die gewohnte Benutzerumgebung verzichten zu müssen. So können die Unternehmen eigenen Endkunden einen hilfreichen Service anbieten ohne die nötige Technologie selbst entwickeln und bereitstellen zu müssen.

Auch Sonic Solutions greift für sein Produkt „Roxio BackOnTrack Online“ auf Kernkomponenten von Carbonite zurück. Seit Januar 2008 besteht die Partnerschaft zwischen den Unternehmen. Das Roxio Portfolio von Sonic Solutions hilft Nutzern dabei, Fotos, Videos oder Musik zu verwalten.

Lesen Sie auch :