Reiner Louis wieder bei Computacenter

News

Lehr- und Wanderjahre: Der IT-Dienstleister hat seinen zentralen Service-Spezialisten zurückgewonnen und auch gleich für den Vorstand vorgesehen.

Als Geschäftsführer Portfolio Leadership verantwortet Louis nun die inzwischen 500 Personen starke Consulting-Organisation, das gesamte Herstellermanagement des IT-Dienstleisters und den expandierenden Bereich Managed Services/Outsourcing. Er übernimmt damit die ehemalige Rolle von Oliver Tuszik, der seit dem 1. Juni als CEO und Vorstandvorsitzender bei Computacenter verantwortlich zeichnet. Zum 1. Januar 2009 ist Reiner Louis zudem in den Vorstand der Computacenter AG bestellt.

“Ich freue mich, dass wir Reiner Louis für diese Senior-Management-Position zurückgewinnen konnten”, sagt Oliver Tuszik, CEO und Vorstandsvorsitzender von Computacenter. Louis kam 1994 als Leiter Kundendienst ins Unternehmen und hatte in den folgenden zehn Jahren unterschiedliche Managementpositionen inne. Seine Leidenschaft galt immer dem Servicegeschäft, so Tuszik: “Er war der erste, der bei Computacenter Servicemanagementsysteme entwarf und implementierte.” Zudem leitete er verschiedene Projekte zur Servicezentralisierung. Seit 2004 hat Louis in verschiedenen Tätigkeiten ausserhalb von Computacenter sein Wissen erweitert und andere Marktsegmente kennengelernt. Nun kehrt er zurück.

Lesen Sie auch :