Acer

Stefan Tiefenthal verlässt Acer (Bild: Acer)

B2B-Chef Tiefenthal verlässt Acer nach fünf Jahren

Nach fünf Jahren bei Acer möchte Tiefentahl sich künftig ganz auf seine eigene Firma konzentrieren. Hierbei fokussiert er sich auf Business Development, Unterstützung bei Fusionen, Unternehmensübernahmen oder Kooperationen, Auf- und Ausbau indirekter Vertriebsmodelle im Channel.

Security-Symbolbild (Quelle: Shutterstock)

Acer-Store gibt Nutzerdaten versehentlich frei

Wenn Betreiber eines Shops im Web nicht genug auf Sicherheit achten, brechen die berüchtigten „Shitstorms“ los. Nachdem Acer in Asien zu wenig in Security investierte und dann eine Entschuldigung an Kunden und Händler aussendete, konnte der britische Dienst Channel Register nur mitlästern: „You Acerholes!“

Acer bringt den Surface-Killer

Auf dem Code Green Commercial Kick-Off 2016 am 25. Februar 2016 in München stellte Acer seine Strategie vor. 2-in-1 Systeme sind Hoffnungsträger, die Microsoft Surface Marktanteile abjagen sollen.