acer-Comeo_10.4.14_Acer_0045
von Dr. Jakob Jung 0

Auf den Channel Kick-Offs 2014 in Dortmund und München hat Acer den Händlern seine Strategie erläutert. Die Einführung von Smartphones in Deutschland und das B2B-Geschäft sollen vorangetrieben werden und neue Reseller rekrutiert werden.

Mehr

HP_Jochen_Erlach
von Dr. Jakob Jung 0

Jochen Erlach, Geschäftsführer und Vice President der Personal und Printing Systems, HP Deutschland, will die Zusammenarbeit mit dem Channel intensivieren. Das Partnerprogramm wird durch die neue Platin-Stufe nach oben abgerundet.

Mehr

hp-pohl
von Dr. Jakob Jung 0

HP hat seine Channel-Strategie für dieses Jahr vorgestellt. Verlässlichkeit, ein einfacheres Preismodell und schnellere Kommunikation mit dem Fachhandel stehen dabei im Mittelpunkt.

Mehr

Lenovo
von Dr. Jakob Jung 0

PC-Spezialist Lenovo ist auf der Überholspur. Die Position soll durch eine Produktoffensive und eine stärkere Compliance-Fokussierung ausgebaut werden.

Mehr

Hans-Dieter Wysuwa, SVP Product Sales Group bei Fujitsu
von Dr. Jakob Jung 0

Ein verstärktes Engagement im Mobility-Markt hat Fujitsu angekündigt. Ein Tablet auf Android-Basis soll im ersten Quartal 2012 erscheinen.

Mehr

von Dr. Jakob Jung 0

HP will seine Partner in der Druckersparte besser betreuen und richtet das IPG Solution Competence Center ein.

Mehr

von Dr. Jakob Jung 0

Managed Print Services (MPS) eröffnen Drucker-Händlern neue Umsatzchancen. Epson gibt Tipps, wie mit dem Einsatz der richtigen Software der Einstieg in MPS leichter wird.

Mehr

von Dr. Jakob Jung 0

Thin Client Hersteller Igel setzt bei seiner Wachstumsstrategie auf den Channel, der mit einem einfach gehaltenen Partnerprogramm geködert werden soll.

Mehr

von Dr. Jakob Jung 0

Karl-Heinz Warum, Deutschland-Chef von Wyse, hat große Pläne und strebt in den nächsten Jahren eine Vervielfachung des Umsatzes an. Ein neues Partnerprogramm soll den Händlern helfen, am Wachstumsmarkt Desktop Virtualisierung zu partizipieren.

Mehr

von Stefan Girschner 0

Research in Motion (RiM) vermarktet seine Blackberry-Smartphones bekanntermaßen nicht als Stand-alone-Geräte, sondern sieht den Vorteil in Verbindung mit seiner Server-Plattform. Auf dem Blackberry Innovation Forum in Berlin präsentierten Ende November zahlreiche Partner ihre Lösungen für den Unternehmenseinsatz. Und künftige Kunden konnten sich bei derzeitigen Kunden über alltagstaugliche Anwendungen informieren.

Mehr