iT-CUBE SYSTEMS fusioniert mit SecureLink Germany

News
IT-Cube Systems wird Secure Link Germany

iT-Cube Systems AG ist mit der SecureLink Germany GmbH zusammengewachsen. iT-Cube Systems war bereits seit Januar 2017 ein Teil von SecureLink Germany ist laut eigenen Angaben eines der führenden paneuropäischen Dienstleiter für IT-Sicherheit und iT-Cube Systems war bereits seit Januar 2017 ein Teil von SecureLink .

Durch die Fusion profitieren nicht nur deutsche Kunden, sondern auch  die Partner, denn SecureLink ist insgesamt an 15 Standorten vertreten, die rund um die Uhr mit fünf lokale Cyber Defense Center und vier Network Operation Center die Kunden unterstützen können. Mit mehr als 650 Security-, IT- und Netzwerkspezialisten, einschließlich Forensikern, Cyber Adversery Huntern und Malware-Analysten, stellt SecureLink sicher, Kunden schnellstmöglich bei schwerwiegenden Angriffen zu helfen.

SecureLink Germany bietet ein vollständiges Lösungs- und Dienstleistungsportfolio über alle IT- und OT-Security-Disziplinen hinweg, angefangen bei Cloud Security über Endpoint Security und Industrial Security bis hin zu SIEM & SOC Technology. Basierend auf den Security-Lösungen der Top-Hersteller kann SecureLink Germany so einen noch schnelleren und qualitativ hochwertigen lokalen Support bieten.

„Wir bei SecureLink Germany freuen uns über den starken länderübergreifenden Zusammenhalt – und dass, unseren Kunden und Partnern mehr Services und bessere Konditionen bieten zu können. Mit unserem umfassenden Managed-Security-Service-Portfolio fokussieren wir uns kompromisslos auf unsere Kunden und ermöglichen ihnen, sich auf das Wesentliche zu konzentrieren: Auf ihr Business und ihren Erfolg. Wir greifen ihnen helfend unter die Arme, um sich in Zeiten einer zunehmend digitalisierten Welt gegen Cyber-Bedrohungen sicher und effizient zu schützen“, so Andreas Mertz, General & Country Manager, CTO, SecureLink Germany GmbH. 

Quelle Titelbild: SecureLink Germany

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen